Ziegelanger

Gespräch mit Landwirten

Das Klima-Netzwerk "Wir-gestalten-Heimat" will am morgigen Dienstag seinen zweiten Landwirtschaftsdialog veranstalten. Im Weinhaus Zimmermann in Ziegelanger diskutieren Landwirte mit Vertretern des Ne...
Artikel drucken Artikel einbetten

Das Klima-Netzwerk "Wir-gestalten-Heimat" will am morgigen Dienstag seinen zweiten Landwirtschaftsdialog veranstalten. Im Weinhaus Zimmermann in Ziegelanger diskutieren Landwirte mit Vertretern des Netzwerks und weiteren Interessierten über die Möglichkeiten des Klima- und Artenschutzes in der Landwirtschaft, wie die Initiative ankündigte. Der Beginn ist um 19.30 Uhr vorgesehen.

Die Verständigung und gegenseitige Wertschätzung des ersten Dialogs vor zwei Wochen sollen laut Veranstalter die Basis sein, um gemeinsam Möglichkeiten der Kooperation und wechselseitigen Unterstützung zu finden. Die Ideen reichen bereits von Hilfen für Direktvermarktung und Regionalisierung über genossenschaftliche Strukturen oder Zertifikate für Kohlenstoffbindung in Ackerböden bis hin zur Stärkung der Artenvielfalt. Dieses Mal sollen laut Initiative, die der Zeiler Oliver Kunkel ins Leben gerufen hat, die wissenschaftlichen Positionen zu Humusaufbau und Klimaschutz auf dem Acker dargestellt und diskutiert werden. Auch die Machbarkeit regionaler Kooperationen soll betrachtet und eine gemeinsame Position zu den Düngeregularien erarbeitet werden. Landwirte und Interessierte sind eingeladen. red

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren