Sebastian Schanz Mädchen lieben Pferde, haben sich die Eltern gedacht. Klischees haben ja oft einen wahren Kern. Weil Reiten als Hobby aber ziemlich teuer ist, wollten sie präventiv gegensteuern. Schon als die Tochter im Säuglingsalter war. Wenn im Bilderbuch ein Pferd zu sehen war, haben sie gesagt: "Das ist eine Ratte. Bäh!" Und schnell weitergeblättert. Hat aber alles nichts genützt. Die Kinder in einer Bamberger Krippe haben der Tochter die elterlichen Fake-News aufgezeigt: Pferde machen nicht "Bäh", sondern sie wiehern und sind auch sonst einfach toll. Das wird teuer.