Kirchehrenbach

Geschenke für Flüchtlinge

Durch die große Spendenbereitschaft vieler Kirchehrenbacher war es der Katholischen Arbeitnehmerbewegung (KAB) in Kirchehrenbach möglich, Jugendlichen, die alleine die Flucht nach ...
Artikel drucken Artikel einbetten
Die jungen Flüchtlinge beim Auspacken der Geschenke.  Foto: Karin Gebhardt
Die jungen Flüchtlinge beim Auspacken der Geschenke. Foto: Karin Gebhardt
Durch die große Spendenbereitschaft vieler Kirchehrenbacher war es der Katholischen Arbeitnehmerbewegung (KAB) in Kirchehrenbach möglich, Jugendlichen, die alleine die Flucht nach Deutschland gewagt haben, ein kleines Weihnachtsgeschenk zu überreichen.
"Die Geschenkeaktion der KAB sollte den Jugendlichen deutlich machen, dass sie bei uns willkommen sind", schreibt die Einrichtung in einer Pressemitteilung. Unter dem Motto "Wir suchen Geschenkepaten" wurden insgesamt 1806 Euro für die Weihnachtsgeschenke gespendet. Durch die vielen Spender konnten in diesem Zusammenhang nicht nur den bis Dezember in Kirchehrenbach untergebrachten Flüchtlingsjugendlichen eine kleine Freude bereitet werden.


Ein Kicker für die Gruppe

Auch die Notwohngruppe in Forchheim wurde mit kleinen Geschenken überrascht.
Außerdem soll nach Angaben der KAB noch ein Kicker für die Wohngruppen in Forchheim finanziert werden, wohin nun auch die in Kirchehrenbach untergebrachten Jugendlichen umgezogen sind. red

Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren