Laden...
Herzogenaurach

German Hacker an der Kasse

Die runderneuerte Lidl-Filiale in der Herzogenauracher Ohmstraße feierte am Donnerstag ihre Wiedereröffnung und Bürgermeister German Hacker (SPD) zog eine Stunde für einen guten Zweck die Einkäufe der...
Artikel drucken Artikel einbetten

Die runderneuerte Lidl-Filiale in der Herzogenauracher Ohmstraße feierte am Donnerstag ihre Wiedereröffnung und Bürgermeister German Hacker (SPD) zog eine Stunde für einen guten Zweck die Einkäufe der Kunden über den Scanner. Die gesamten Einnahmen dieser Aktion spendete Lidl den "Fairnesslotsen" der Mittelschule Herzogenaurach und am Ende gab es aufgerundet einen Scheck über 1000 Euro für das Projekt. Die Filiale wurde nicht nur im Inneren modernisiert und energetisch saniert, auch die Kundenparkplätze wurden neu gestaltet, zehn neue Fahrradparkplätze geschaffen und die Behinderten- und Eltern-Kind-Parkplätze der Zeit angepasst. Foto: Richard Sänger

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren