Breitengüßbach
breitengüßbach.inFranken.de 

Gerechtigkeit hatte ihren guten Tag beim VdK

Der VdK-Ortsverband Breitengüßbach lud zu seiner diesjährigen Jahreshauptversammlung ein. Vorsitzender Christoph Hetzel und die Kassenverwalterin berichteteten. Auf der Tagesordnung standen auch insge...
Artikel drucken Artikel einbetten
Die geehrten Mitglieder des VdK Breitengüßbach Foto: privat
Die geehrten Mitglieder des VdK Breitengüßbach Foto: privat

Der VdK-Ortsverband Breitengüßbach lud zu seiner diesjährigen Jahreshauptversammlung ein. Vorsitzender Christoph Hetzel und die Kassenverwalterin berichteteten. Auf der Tagesordnung standen auch insgesamt 26 Ehrungen. Für sein herausragendes, langjähriges Engagement als Vorsitzender des Ortsverbands wurde Günter Dütsch zum Ehrenvorsitzenden ernannt. Christa Filpe als Vertreterin des Kreisvorstands zählte die vielen Verdienste des Geehrten auf und überreichte ihm eine Ehrenurkunde.

Eine ganz besondere Ehrung wurde auch Ursula Nüßlein zuteil, die seit über 40 Jahren dem Ortsverband die Treue hält. Für 30 Jahre wurden zwei, für 25 Jahre zwölf und für zehn Jahre Mitgliedschaft im VdK-Ortsverband insgesamt acht weitere Mitglieder ausgezeichnet.

Die beiden Mitarbeiterinnen im Vorstand des Ortsverbands, Ingrid Dütsch und Angelika Kwiotek, wurden für fünf Jahre Engagement im Ehrenamt geehrt. Ortsverbandsvorsitzender Hetzel bedankte sich bei allen Geehrten mit einem Zitat des Alt-Bundeskanzlers Adenauer: "Ehrungen, das ist, wenn die Gerechtigkeit ihren guten Tag hat."

Im Anschluss an die Jahreshauptversammlung referierten Jens Flottemesch, Orthopäde in Bamberg, und Thorsten Heyd, Betriebsleiter des Zentrums für Sport, Therapie und Rehabilitation S. Heyd in Bischberg, über neuartige Operations- und Nachbehandlungsansätze bei komplizierten Gelenkersatzoperationen.

Den Vorträgen lauschten im voll besetzten Saal auch zahlreiche interessierte Gäste. red

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren