Laden...
Meeder
Ehejubiläum

Gerda und Gerhard Licht feiern ihre diamantene Hochzeit

Ihre diamantene Hochzeit feiern im TSV-Sportheim in Meeder Gerda und Gerhard Licht am heutigen Freitag im Kreis ihrer Familie. Ihr eigentlicher Hochzeitstag war bereits der Donnerstag, 5. September. Z...
Artikel drucken Artikel einbetten
Die E-Bikes stehen immer bereit. Gerda und Gerhard Licht feiern ihre diamantene Hochzeit. Zum Ehejubiläum gratulierte auch der Bürgermeister der Gemeinde Meeder, Bernd Höfer (rechts). Foto: Karin Günther
Die E-Bikes stehen immer bereit. Gerda und Gerhard Licht feiern ihre diamantene Hochzeit. Zum Ehejubiläum gratulierte auch der Bürgermeister der Gemeinde Meeder, Bernd Höfer (rechts). Foto: Karin Günther

Ihre diamantene Hochzeit feiern im TSV-Sportheim in Meeder Gerda und Gerhard Licht am heutigen Freitag im Kreis ihrer Familie. Ihr eigentlicher Hochzeitstag war bereits der Donnerstag, 5. September. Zahlreiche Gratulanten bekundeten ihre Wertschätzung zu ihrem Jubeltag.

Gerhard Licht stammt aus Unterlauter, ging dort zur Schule und wurde in der Trinitatiskirche konfirmiert. Fußballspielen war seine große Leidenschaft. Nach seiner Schulzeit begann er 1952 die Lehre als Klempner und Installateur bei der Firma Nötscher in Coburg. Sein Lehrmeister war damals Edwin Eichhorn aus Meeder. Dieser machte sich 1955 in Meeder selbstständig. Gerhard Licht wechselte zu ihm als Geselle.

Gerda Licht, geborene Eichhorn, besuchte die Schule in Meeder und wurde in der St.-Laurentiuskirche konfirmiert. Sie begann 1953 eine Lehre als Herrenschneiderin. Da sich beide jeden Tag sahen, reifte langsam die Liebe, so dass am 5. September 1959 in der St.-Laurentiuskirche in Meeder geheiratet wurde. Firmenchef Edwin Eichhorn wurde somit der Schwiegervater von Gerhard Licht.

Familie steht an erster Stelle

1960 kam Tochter Marina zur Welt. Gerda Licht war von dieser Zeit an Hausfrau und Mutter, während ihr Mann Gerhard mit dem Schwiegervater die Firma weiter aufbaute. Der Kundenkreis vergrößerte sich und damit auch der Mitarbeiterkreis und die Werkstatt.

Mit Tochter Christina, die 1965 geboren wurde, vergrößerte sich auch die Familie. Trotz der langen Arbeitstage stand beim Ehepaar Licht die Familie stets an erster Stelle.

Die Meisterprüfung im Klempner- und Installationshandwerk legte Gerhard Licht 1967 ab. 1978 übernahm das Ehepaar den Handwerksbetrieb. 2002 hat der ehemalige Mitarbeiter Norman Hopfeld die Firma übernommen und führt sie unter dem Namen Edwin Eichhorn GmbH weiter.

Trotz seiner wenigen Freizeit war Gerhard Licht 34 Jahre in der Feuerwehr Meeder aktiv, davon 19 Jahre als Kommandant. Er wurde in der Zwischenzeit zum Ehrenkommandanten ernannt. Mitglied ist er im TSV Meeder, im Kleintierzuchtverein, Senioren-, Marien- sowie im Obst- und Gartenbauverein. In der "Bauhütte" der Kirchengemeinde Meeder engagiert sich der Jubilar nach wie vor.

Das Ehepaar genießt ihr Rentnerdasein. Beide fahren gerne mit ihren E-Bikes bei schönem Wetter rund um die Gemeinde Meeder oder gehen spazieren. Als ältestes Ehepaar nahmen sie auch an "Roll und Renn" teil. In ihrem Bauerngarten pflanzen sie Gemüse für den Eigenbedarf an. Wenn Hilfe benötigt wird, erhalten sie diese von Tochter Christina und ihrem Mann Andreas Senftleben, die zusammen mit den Eltern im Haus in der Ottowinder Straße wohnen.

Fünf Enkel und vier Urenkelkinder

Gerda Licht singt seit 15 Jahren regelmäßig im "Offenen Singkreis" mit und strickt Strümpfe für die eigene Familie und zum Verkauf für den Marienverein Meeder. Gerhard Licht vertreibt sich die Zeit mit Lesen von Büchern, die er sich in der kirchlichen Bücherei ausleiht. An Ausflügen des Seniorenvereins nehmen sie gerne teil, sofern es die Gesundheit zulässt. An seinem Jubeltag gratulierten dem "diamantenen" Hochzeitspaar neben den zwei Töchtern mit Ehegatten fünf Enkelkinder mit ihren Partnern, vier Urenkelkinder sowie Freunde, Bekannte, Nachbarn und Vertreter der Vereine. Von der Gemeinde Meeder überbrachte Bürgermeister Bernd Höfer Glückwünsche. kagü

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren