Steinwiesen

Gepöbelt, geklaut und getreten

Ein 61-Jähriger hat am Samstag gegen 14 Uhr an einem Verbrauchermarkt in der Mittelstraße Passanten angepöbelt. Die Marktleitung verständigte die Polizei. Die Beamten erteilten dem Mann einen Platzver...
Artikel drucken Artikel einbetten

Ein 61-Jähriger hat am Samstag gegen 14 Uhr an einem Verbrauchermarkt in der Mittelstraße Passanten angepöbelt. Die Marktleitung verständigte die Polizei. Die Beamten erteilten dem Mann einen Platzverweis. Das schien den 61-Jährigen wenig zu kümmern, da er gegen 16.45 Uhr in den Verbrauchermarkt zurückkehrte. Diesen verließ er dann aber wieder, ohne jedoch eine zuvor an sich genommene Getränkedose zu bezahlen. Die Aufforderung der Marktleitung, bis zum Eintreffen der Polizei zu warten, ignorierte der Langfinger und lief davon. Als die Polizei den Flüchtigen in der Rodacher Straße antraf, hatte er die Dose bereits ausgetrunken. Noch vor Eintreffen der Streife hatte der Mann zudem gegen ein Auto getreten und dieses leicht beschädigt. Da er sich uneinsichtig zeigte und merklich alkoholisiert war, wurde er in Gewahrsam genommen. Ihn erwartet nun eine Anzeige wegen Ladendiebstahls, Hausfriedensbruchs und Sachbeschädigung. pol

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren