Erlangen

Gentherapie - wie funktioniert das?

Das Immunsystem ist zur jederzeit zur Stelle. Es erkennt Krankheitserreger und geht gezielt gegen sie vor, um Schlimmeres zu verhindern. Warum also versagt das Immunsystem gegen Krebserkrankungen? Man...
Artikel drucken Artikel einbetten

Das Immunsystem ist zur jederzeit zur Stelle. Es erkennt Krankheitserreger und geht gezielt gegen sie vor, um Schlimmeres zu verhindern. Warum also versagt das Immunsystem gegen Krebserkrankungen? Manche Krebszellen sind in der Lage, sich vor den Immunzellen zu verstecken. Neueste Immuntherapien haben nun Lösungen für dieses Problem gefunden. Wie diese bei der CAR-T-Zell-Therapie aussehen und warum die Bedingungen gerade in Erlangen sehr gut sind, darüber spricht Prof. Dr. Andreas Mackensen, Direktor der Medizinischen Klinik 5 - Hämatologie und Internistische Onkologie des Universitätsklinikums Erlangen, im Rahmen seiner Bürgervorlesung am Montag, 15. Juli. Die Veranstaltung beginnt um 18.15 Uhr im Rudolf-Wöhrl-Hörsaal, Östliche Stadtmauerstraße 11 in Erlangen. Der Eintritt ist frei. red

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.