Nackendorf
dorferneuerung

Gemeinschaftshaus entzweit die Bürger

Das Nackendorfer Gemeinschaftshaus beschäftigt die Stadt weiter. Bürgermeister Gerald Brehm (JL) gab in der Stadtratssitzung am Montag bekannt, dass es am Donnerstag einen internen Termin zur Vorbespr...
Artikel drucken Artikel einbetten

Das Nackendorfer Gemeinschaftshaus beschäftigt die Stadt weiter. Bürgermeister Gerald Brehm (JL) gab in der Stadtratssitzung am Montag bekannt, dass es am Donnerstag einen internen Termin zur Vorbesprechung der Bürgerversammlung geben wird, die im August oder September stattfinden soll. Mit dabei: Vertreter des Amts für Ländliche Entwicklung, der Teilnehmergemeinschaft der Dorferneuerung sowie die Planer. Grund für diesen Abstimmungstermin ist wohl ein Schreiben mit einer Unterschriftenliste von den Gegnern des Gemeinschaftshauses.

Alexander Schulz (CSU) ärgerte sich darüber, dass wohl immer noch nicht alle Fragen geklärt seien, obwohl bereits im September 2018 und im Frühjahr 2019 über dieses Vorhaben diskutiert worden sei. Er wollte, dass die Fragen der Gegner zugelassen werden.

Mehrheit für Haus am Dorfplatz

Brehm erwiderte, dass der Sachstand klar sei: Es gebe eine Mehrheit für das Haus sowie eine Mehrheit für einen bestimmten Standort - und zwar den Dorfplatz vor der Kapelle. Das sei Demokratie. "Wir können jetzt weiter darüber diskutieren, aber es bringt nichts. Es wird immer Befürworter und Gegner geben." Bei der Bürgerversammlung - bei der, wie Günter Schulz (SPD) hoffte, möglichst viele Nackendorfer dabei sein werden - werde nochmals alles Für und Wider dargelegt. "Es können alle Fraktionen einen Vertreter schicken, um sich eine abschließende Meinung zu bilden", so Brehm. Im September wird der Stadtrat dann einen endgültigen Maßnahmenplan beschließen.

Der Bürgermeister warnte zudem davor, dass die Förderung des Projektes auf dem Spiel stehen könnte, wenn es die Dorfgemeinschaft so entzweie. "Es ist nicht Ziel einer Dorferneuerung, einen Graben durch die Bevölkerung zu ziehen."

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren