Laden...
Bad Kissingen

Gemeinsamer Einsatz

Ohne eine Handvoll Ehrenamtliche würde wohl der Kapellenfriedhof langsam aber sicher von der Natur überwuchert werden. Diesmal packten sieben Helfer mit an,...
Artikel drucken Artikel einbetten
Vier Mann waren nötig, um einen Efeubusch vom Grab Justin Hofmanns wegzutragen.  Foto: Werner Eberth
Vier Mann waren nötig, um einen Efeubusch vom Grab Justin Hofmanns wegzutragen. Foto: Werner Eberth
Ohne eine Handvoll Ehrenamtliche würde wohl der Kapellenfriedhof langsam aber sicher von der Natur überwuchert werden. Diesmal packten sieben Helfer mit an, als es darum ging, Gräber von Efeu und wild wachsenden Bäumen und Büschen zu befreien. Teilweise waren Grabeinfassungen eingesunken. Der nächste Arbeitseinsatz findet voraussichtlicham 6. September, um 15.30 Uhr, statt. kew

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren