Obertheres
willkommensfeier

Gemeinde empfing die Neugeborenen

Christian Licha Bereits im sechsten Jahr fand auch heuer eine Willkommensfeier für alle Neugeborenen im Kindergarten Sankt Kilian in Obertheres statt. Der Bürgermeister Matthias Schneider (CSU) empfin...
Artikel drucken Artikel einbetten
Viele Eltern der 28 neugeborenen Kinder kamen mit ihren Sprösslingen in den Oberthereser Kindergarten zur Willkommensfeier, zu der Bürgermeister Matthias Schneider (hinten, Vierter von links) und Einrichtungsleiterin Heidi Behrendt (hinten, Zweite von links) einluden.  Foto: cl
Viele Eltern der 28 neugeborenen Kinder kamen mit ihren Sprösslingen in den Oberthereser Kindergarten zur Willkommensfeier, zu der Bürgermeister Matthias Schneider (hinten, Vierter von links) und Einrichtungsleiterin Heidi Behrendt (hinten, Zweite von links) einluden. Foto: cl

Christian Licha Bereits im sechsten Jahr fand auch heuer eine Willkommensfeier für alle Neugeborenen im Kindergarten Sankt Kilian in Obertheres statt.

Der Bürgermeister Matthias Schneider (CSU) empfing viele Eltern der 28 neugeborenen Kinder aus dem Jahr 2018 mit ihrem Nachwuchs und freute sich, dass die Geburtenrate in der Gemeinde Theres nahezu stabil sei. Die Kindergärten seien eine wichtige Einrichtung, die nicht wegzudenken seien. So habe man zum Beispiel jüngst 110 000 Euro in die Unterthereser Einrichtung und 120 000 Euro in Obertheres für Baumaßnahmen investiert.

Als kleines Geschenk erhielten alle Anwesenden jeweils ein Paket Windeln. Außerdem ist der erste Monat der zukünftigen Kindergartenkinder kostenfrei.

Die Kindergartenleiterin Heidi Behrendt zeigte den Müttern und Vätern ausführlich die Räumlichkeiten, in denen schon so mancher junge Erdenbürger zum Spielen animiert wurde. Bei Kaffee und Kuchen konnten sich die Eltern mit dem Bürgermeister sowie dem Kindergartenpersonal austauschen.

Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren