Windheim
Fussball

Gelungenes Sportfest in Windheim

Dem TSV Windheim ist es wieder gelungen, ein interessantes Fußballprogramm im Rahmen des Sportfestes aufzustellen. Zur Eröffnung standen sich die AH-Mannschaften des TSV Windheim und des VfR Johannist...
Artikel drucken Artikel einbetten

Dem TSV Windheim ist es wieder gelungen, ein interessantes Fußballprogramm im Rahmen des Sportfestes aufzustellen. Zur Eröffnung standen sich die AH-Mannschaften des TSV Windheim und des VfR Johannisthal gegenüber. In einer abwechslungsreichen Begegnung setzte sich der TSV mit 6:4 durch.

Das E-Jugendturnier gewann der TSV Gestungshausen vor dem TSV Windheim, dem SV Steinwiesen und dem SC Steinbach. Im F-Jugendturnier siegte der TSV Windheim I vor der DJK Rödental, dem TSV Windheim II, dem FC Stockheim I und dem FC Stockheim II. Bei der G-Jugend triumphierte der TSV Ludwigsstadt vor dem TSV Windheim, dem FC Unter-/Oberrodach, dem SV Fischbach und dem SV Steinwiesen.

Im Topspiel gelang dem Coburger Kreisligisten TSV Grub am Forst ein ungefährdeter 6:2-Erfolg gegen den TSV Windheim. Erfreulicherweise konnte der FC Teutonia Haßlach wieder eine Mannschaft stellen. Im Kleinfeld-Duell mit dem TSV Windheim II unterlag der FC allerdings mit 5:12.

Abgerundet wurden die Festtage mit dem Betriebssportspiel zwischen Heinz-Glas und Wiegand-Glas. Beide hatten einige höherklassige Spieler in ihren Reihen, so dass sich eine Partie auf sehr gutem Niveau entwickelte, die Wiegand-Glas mit 5:4 gewann. oc

Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren