Memmelsdorf
memmelsdorf.inFranken.de 

Gelungene Weinfahrt der Memmelsdorfer SPD

Eine gelungene Sache war wiederum die Halbtagesfahrt des SPD-Ortsvereins Memmelsdorf ins fränkische Weinland. Seit Jahren ist diese Fahrt ein Fixpunkt des Jahresprogramms des Vereins. Erstes Ziel war ...
Artikel drucken Artikel einbetten

Eine gelungene Sache war wiederum die Halbtagesfahrt des SPD-Ortsvereins Memmelsdorf ins fränkische Weinland. Seit Jahren ist diese Fahrt ein Fixpunkt des Jahresprogramms des Vereins.

Erstes Ziel war der denkmalgeschützte und historische Dorfladen in Friesenhausen, wo die Fahrtteilnehmer von Andrea Meub durch das Gebäude in der Dalbergstraße 8 geführt wurden, das einen wertvollen Teil der Friesenhäuser Ortsgeschichte darstellt. Ursprünglich wurde es ab 1820 als katholische Schule sowie als Lehrer- und Mesnerwohnung genutzt. 1861 ging es in den Besitz des Freiherrn Carl Maximilian von und zu Dalberg über. Nachdem es Georg Nicolaus Hußlein erworben hatte, betrieben dessen Tochter und sein Schwiegersohn, Elisabeth und Heinrich Fellmann, darin einen Krämerladen. Danach kam es in den Besitz von Jakob und Babette Schmidt, deren Tochter Lina den Gemischtwarenladen bis 1976 weiterführte.

2013 erwarb das Vereinsmitglied Andrea Meub das fast 40 Jahre leer stehende Haus. Seither hat sie mit tatkräftiger Unterstützung ihrer Eltern das Anwesen und vor allem die seit Aufgabe des Ladens dort verbliebenen Schätze, die historischen Gemischtwaren, in liebevoller Kleinarbeit gesäubert und hergerichtet.

Dieser historische Dorfladen ist mit seinen vielfältigen, noch gut erhaltenen Waren eine Besonderheit. Auch Fachleute haben bescheinigt, dass es einen solchen gut erhaltenen ehemaligen Gemischtwarenladen ihrer Erkenntnis nach kein zweites Mal gibt. Er ist somit einzigartig in Deutschland.

Anschließend fuhren die SPDler weiter nach Wonfurt, wo sie sich in Manuelas Sonnenhof-Café bei Kaffee und Kuchen stärkten. Nächstes Ziel war das Weingut Loos in Dingolshausen. Dort wurde die Gruppe vom Seniorchef Armin Loos mit einem guten Tropfen begrüßt. Anschließend zeigte er seinen Gästen sein Heimatdorf Dingolshausen und kredenzte dabei immer wieder Weinproben.

Nach dem Abendessen und einem gemütlichen Beisammensein bei Musik und Wein im Weingut Loos brachen die SPDler zur Heimfahrt auf und waren gegen Mitternacht wieder in Memmelsdorf.

Auch im kommenden Jahr wird der SPD-Ortsverein Ende September oder Anfang Oktober eine Weinfahrt machen. red

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren