Rothenkirchen

Gelungene Renovierungsmaßnahme

Der Verein für Gartenbau und Landschaftspflege Rothenkirchen feierte am Sonntag die Einweihung des sanierten Vereinsheims und der teils neu errichteten Auße...
Artikel drucken Artikel einbetten
Pater Helmut Haagen (l.) segnet das renovierte und um Außenanlagen erweiterte Vereinsheim des Gartenbauvereins Rothenkirchen. Mit im Bild eine überglückliche Vorsitzende Gudrun Müller (2. v. r.) Foto: K.- H. Hofmann
Pater Helmut Haagen (l.) segnet das renovierte und um Außenanlagen erweiterte Vereinsheim des Gartenbauvereins Rothenkirchen. Mit im Bild eine überglückliche Vorsitzende Gudrun Müller (2. v. r.) Foto: K.- H. Hofmann
Der Verein für Gartenbau und Landschaftspflege Rothenkirchen feierte am Sonntag die Einweihung des sanierten Vereinsheims und der teils neu errichteten Außenanlagen. Die Mitglieder und Gäste freuten sich über eine gelungene Renovierungs- und Verschönerungsmaßnahme im und um das Vereinsheim.
In wochenlanger Arbeit wurde das Vereinsheim innen und außen mit neuer Farbe und Schutzanstrich versehen. Die Inneneinrichtung wurde mit Sitzgruppen und kleiner Küche ausgestattet damit man gemütlich zusammensitzen kann und auch bei Regen im Trockenen verweilen kann. Die Außenanlagen und der Zugang wurden mit Erde aufgefüllt und ebenerdig gemacht, und damit auch für Rollstuhlfahrer und Menschen mit Gehbehinderung und Rollator zugängig gemacht. Der gesamte Zugang und Vorhof zum Vereinsheim wurden gepflastert.
Bei der gelungenen Einweihungsfeier sprach Pater Helmut Haagen den Segensspruch und nahm die Einweihung vor. Besondere Freude herrschte bei 1. Vorsitzenden Gudrun Müller und ihrem Vorstand, der erst im März dieses Jahres neu gewählt wurde. Gudrun Müller dankte vor allem den fleißigen Helferinnen und Helfern, "vor Ihnen zieh ich meinen Hut", rief sie aus und sagte, sie hätte es nicht für möglich gehalten, dass das, was entstanden sei, so schnell habe entstehen können.
Dank galt auch den Spendern und Sponsoren und auch denen die mit Rat und Tat zur Seite standen, die natürlich auch einen wichtigen Beitrag zu der gelungenen Anlage leisteten. Dies motiviere und gebe Mut zu weiteren Taten und guter Zusammenarbeit. So plane man bereits für eine Zusammenarbeit mit dem Kindergarten und den ASB Senioren die Anlage eines Gartens mit Blumen, Kräutern und einem Hochbeet. Am Ferienprogramm des Marktes Pressig wird man am 16. August mit einer kreativen Gestaltung von Stofftaschen im Vereinsheim teilnehmen. Besonderer Dank galt den Mitgliedern, die Kuchen gespendet hatten. eh

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren