Knellendorf
Dorfweihnacht

Gelungene Feier der Vereine

Bereits zum dritten Mal fand am Samstag die Dorfweihnacht in Knellendorf statt. Alle Vereine des Kronacher Stadtteils waren vertreten und sorgten für das leibliche Wohl: Junge Union, Bulldog-Freunde, ...
Artikel drucken Artikel einbetten

Bereits zum dritten Mal fand am Samstag die Dorfweihnacht in Knellendorf statt. Alle Vereine des Kronacher Stadtteils waren vertreten und sorgten für das leibliche Wohl: Junge Union, Bulldog-Freunde, Sportverein und Freiwillige Feuerwehr. Die Frauengruppe bot weihnachtliche Bastelartikel, Strickwaren und selbst gebackene Süßigkeiten an. Hans-Jürgen Schuster stellte wunderschöne Holzartikel aus und auch Künstler Manfred Fössel zeigte einige seiner Werke.

Alles aus dem Dorf - so lautete die Devise. An Feuerkörben und mit besinnlicher Musik wurden viele schöne Gespräche geführt. Auch machte der Nikolaus Halt in Knellendorf. Er lobte, tadelte - und beschenkte die anwesenden Kinder. Thomas Karl, der Koordinator des Festes, und seine Mitstreiter waren sich am Schluss einig: eine gelungene Feier mit vielen Gästen.

Adventsfenster und Gottesdienst

Einen Tag zuvor, am Freitag, wurde am Bürgerhaus von der Frauengruppe das Adventsfenster abgehalten. In Knellendorf beteiligt man sich schon lange an der vorweihnachtlichen Aktion der katholischen und evangelischen Kirchen Kronachs.

Den Abschluss des Knellendorfer Advents bildet ein Gottesdienst mit Stadtpfarrer Thomas Teuchgräber im Bürgerhaussaal am Dienstag, 18. Dezember, um 18 Uhr. red

Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren