Lichtenfels
BRK-Aufruf

Gelegenheit zu einer Blutspende

Der Blutspendedienst des Bayerischen Roten Kreuzes (BRK) weist darauf hin, dass - bedingt durch die wärmeren Tage und die Sommerferien - einerseits mit einem höheren Bedarf an Blut und andererseits mi...
Artikel drucken Artikel einbetten

Der Blutspendedienst des Bayerischen Roten Kreuzes (BRK) weist darauf hin, dass - bedingt durch die wärmeren Tage und die Sommerferien - einerseits mit einem höheren Bedarf an Blut und andererseits mit einer geringeren Anzahl an Spendern zu rechnen ist. Um den Tagesbedarf von etwa 2 000 Blutspenden weiterhin zu decken, ist die Bevölkerung zur Mithilfe aufgerufen.

Das Rote Kreuz bittet hiermit die Bevölkerung, die Gelegenheit zur Blutspende zu nutzen. Der nächste Blutspendetermin des BRK-Kreisverbandes Lichtenfels findet am Montag, 12. August, von 15.30 bis 20 Uhr in der Lichtenfelser Stadthalle statt. Aufgrund der Sommerferien wird bei diesem Termin auch das Spielmobil des Landkreises Lichtenfels vor Ort sein und sich um die Betreuung der Kinder kümmern.

Wer kann Blut spenden?

Jede Blutspende rettet Leben. Blut spenden kann man grundsätzlich vom 18. bis zum vollendeten 72. Lebensjahr. Als Erstspender sollte man nicht älter als 64 Jahre alt sein. Frauen können viermal, Männer sogar sechsmal innerhalb von zwölf Monaten Blut spenden. Eine vorherige Anmeldung oder Untersuchung durch den Hausarzt ist nicht nötig.

Aufgrund neuer Richtlinien der Bundesärztekammer müssen ab sofort alle Blutspender einen Ausweis mit Lichtbild (Personalausweis, Reisepass oder Führerschein) oder einen Blutspendeausweis vorweisen.

Alle Termine für 2019 sind zudem auf der Internetseite des BRK-Kreisverbandes Lichtenfels unter www.kvlichtenfels.brk.de zu finden. red

Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren