LKR Bamberg
Fördergelder

Geldsegen für Landkreis-Projekte

Über einen warmen Geldregen dürfen sich mehrere Projekte aus Landkreis und Stadt Bamberg freuen. Wie drei CSU-Abgeordnete aus der Region mitteilen, fließen Fördergelder in Millionenhöhe aus dem Invest...
Artikel drucken Artikel einbetten

Über einen warmen Geldregen dürfen sich mehrere Projekte aus Landkreis und Stadt Bamberg freuen. Wie drei CSU-Abgeordnete aus der Region mitteilen, fließen Fördergelder in Millionenhöhe aus dem Investitionspakt "Soziale Integration im Quartier" nach Litzendorf, Gundelsheim und Bamberg.

Unterstützung für Ehrenamt

Aus dem Topf, für den der Bund in den Jahren 2017 bis 2020 jährlich 200 Millionen Euro als Finanzhilfe für die Länder zur Verfügung stellt, werden vor allem der Ausbau und die Sanierung von Bildungseinrichtungen, Stadtteilzentren und Bürgerhäusern gefördert. "Damit unterstützen wir gerade auch ehrenamtlich Engagierte", erklärt Staatsministerin Melanie Huml (CSU).

Für das Bürgerhaus Melkendorf fließen insgesamt knapp 3,2 Millionen Euro nach Litzendorf, während sich Gundelsheim über 1,75 Millionen Euro für das Sozialprojekt Hauptstraße 7/9 und den Bürgertreff mit Bücherei freuen darf. MdL Holger Dremel (CSU) begrüßt die Förderung für das Bürgerhaus, das in der ehemaligen Brauerei Winkler in Melkendorf entsteht. Auch MdB Emmi Zeulner lobt die Unterstützung der beiden Kommunen aus ihrem Wahlkreis. Sie wolle sich auch weiterhin für eine hohes Volumen bei der Städtebauförderung einsetzen. Denn: "Studien zeigen, dass jeder von der Städtebauförderung investierte Euro 7 Euro an Folgeinvestitionen nach sich zieht."

300 000 Euro für "Löwenzahn"

Laut Huml wird auch ein Projekt in der Stadt Bamberg unterstützt. Das Stadtteilzentrum "Löwenzahn" erhält über 300 000 Euro. Schwerpunkt dieses Familientreffs ist die Unterstützung von Alleinerziehenden und die Integration von Familien mit Migrationshintergrund. "Nun können die Angebote erweitert und die erfolgreiche Arbeit dort ausgebaut werden", freut sich Huml. red

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren