Maroldsweisach
Garten

Geld für "grüne" Schule

Die Grundschule Maroldsweisach scheint ein wahres Glückskind zu sein, denn das Bayernwerk hatte ihr bereits vor sechs Jahren mit einer Finanzspritze das Aufstellen eines neuen Insektenhotels ermöglich...
Artikel drucken Artikel einbetten

Die Grundschule Maroldsweisach scheint ein wahres Glückskind zu sein, denn das Bayernwerk hatte ihr bereits vor sechs Jahren mit einer Finanzspritze das Aufstellen eines neuen Insektenhotels ermöglicht und vor fünf Jahren mit einer Spende in Höhe von 500 Euro die Umgestaltung des Innenhofs unterstützt.

Heuer nun haben es die "Schlaugärtner" geschafft, eine 2000 Euro-Prämie zu erhalten, die vom Kommunalbetreuer Christian Ziegler als Vertreter des Bayernwerks überreicht wurde. Die ersten und zweiten Klassen hatten sich am Schulgartenwettbewerb "Schlaugärtner" beteiligt.

Tolle Geschenke

Die erfolgreichen Schülerinnen und Schüler erhalten nun neben dem Geldbetrag noch jeweils eine Schlaugärtner-Box, die einen Klassensatz T-Shirts enthält. Ziegler übergab die Box im Beisein von Bürgermeister Wolfram Thein an Schulleiter Christian Terwart, der diese Geschenke an die genannten Klassen weiterreichen wird.

Der Kommunalbetreuer betonte, dass die Jury des Bayernwerks bei der Auswahl der Gewinner darauf achte, dass Schüler an der Konzeption und Umsetzung aktiv beteiligt seien. Prämiert und gefördert würden keineswegs nur "große" Projekte, sondern insbesondere auch pfiffige Ideen. Überzeugt hat die Jury beim Projekt an der Grundschule in Maroldsweisach das vorgelegte Konzept.

Grüner Pausenhof

"Mit der Aktion Schlaugärtner wollen wir dazu beitragen, dass sich junge Menschen mit ökologischen Aspekten ihrer Umgebung befassen und Ideen für deren Gestaltung einbringen", betonte Christian Ziegler.

Drehte sich bei der letzten großen Aktion in Maroldsweisach alles um den Innenhof, so geht es diesmal um die Neu- bzw. Umgestaltung des Pausenhofs. Schulleiter Terwart und Bürgermeister Thein freuen sich schon darauf, die Ideen in die Tat umsetzen zu können.

Prima Startkapital

Der vorliegende Plan ist dazu ein guter Entwurf und soll entsprechend den Wünschen und Vorstellungen von Schülern und Lehrern in Kürze umgesetzt werden. Der gewährte Zuschuss des Bayernwerks in Höhe von 2000 Euro ist dabei ein hochwillkommenes Startkapital.

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren