Kulmbach

Gedenkfeiern zum Volkstrauertag

An den Ehrenmälern der Gemeinden des Landkreises Kulmbach wird am Sonntag wieder an die Opfer von Kriegen und Gewalt erinnert.
Artikel drucken Artikel einbetten
Gefallenen-Ehrenmal am Alten Friedhof in Kulmbach Foto: Katrin Geyer
Gefallenen-Ehrenmal am Alten Friedhof in Kulmbach Foto: Katrin Geyer

Am Sonntag wird bundesweit der Volkstrauertag begangen. Er ist in Deutschland

ein staatlicher Gedenktag und gehört zu den stillen Tagen. Seit 1952 findet er zwei Sonntage vor dem ersten Advent statt und erinnert an die Kriegstoten und Opfer der Gewaltherrschaft aller Nationen.

Auch im Landkreis Kulmbach

finden viele Gedenkfeiern statt. Hier ein Überblick:

KULMBACH

Innenstadt: Nach dem Gottesdienst um 10.50 Uhr beginnt ab dem Marktplatz der gemeinsame Gang zum Denkmal in der Pestalozzistraße mit anschließender Gedenkfeier (11 Uhr). Blaich, Pörbitsch und Kauernburg 9.30 Uhr Gottesdienst in der "Auferstehungskirche", anschließend gemeinsamer Gang zur Gedenkfeier am Ehrenmal an der Magister-Lindner-Anlage, hier spricht Stadtrat Hans Werther.

Mangersreuth, Weiher, Forstlahm, Herlas und Leuchau: Treffpunkt 8.45 Uhr am Kirchplatz in Mangersreuth zum gemeinsamen Gang zur Gedenkfeier am Ehrenmal im Mangersreuther Friedhof, anschließend um 9.30 Uhr Gottesdienst in der Mangersreuther Kirche. Rednerin ist Stadträtin Christina Flauder. Metzdorf, Petzmannsberg und Ziegelhütten: 9.30 Uhr Gottesdienst in der Friedenskirche, anschließend Gang zur Gedenkfeier am Ehrenmal der Gefallenen in Metzdorf, wo Bürgermeister Ralf Hartnack sprechen wird. Höferänger: 8.30 Uhr Gedenkfeier am Ehrenmal mit Stadtrat Thomas Nagel, anschließend Gang zum Gottesdienst nach Ziegelhütten. Burghaig: 9.30 Uhr Gottesdienst in der Johanneskirche mit dem Musikverein Burghaig, anschließend gemeinsamer Gang zur Gedenkfeier mit Stadtrat Simon Moritz am Ehrenmal in Burghaig. Melkendorf: 8.45 Uhr Aufstellung des Zuges am Gemeindehaus neben der Kirche, um 9 Uhr Gottesdienst in der St.-Aegidius-Kirche, anschließend gemeinsamer Gang zur Gedenkfeier mit Stadtrat Lothar Seyfferth am Kriegerdenkmal im Friedhof Melkendorf. Katschenreuth: 10.45 Uhr Treffpunkt am Feuerwehrhaus zum gemeinsamen Gang zur Gedenkfeier mit Stadtrat Horst Zahr am Ehrenmal in Katschenreuth (11 Uhr). Kirchleus: 8.45 Uhr Gottesdienst in der Kirche, anschließend gemeinsamer Gang zur Gedenkfeier am Kriegerdenkmal in Kirchleus. Die Rede hält Ortssprecher Richard Ströbel. Lehenthal: 8.45 Uhr Treffpunkt am Feuerwehrhaus zum gemeinsamen Gang zur Kirche, um 9 Uhr Gottesdienst mit anschließender Trauerfeier an der Gedenktafel in der Kirche Lehenthal. Es spricht Ortssprecher Wolfgang Michel. Lösau: 8.15 Uhr Gedenkfeier mit Stadtrat Torsten Grampp am Kriegerdenkmal in Lösau. Oberdornlach: 10.15 Uhr Gedenkfeier mit Ortssprecher Jürgen Kolinsky am Mahnmal in Oberdornlach; vorher um 8.45 Uhr Gottesdienst in Kirchleus.

GRAFENGEHAIG

Der Gottesdienst mit Gedenkfeier in Grafengehaig beginnt um 9.30 Uhr in der Heilig-Geist-Kirche. Es folgen um 11 Uhr die Feier am Ehrenmal in Weidmes sowie um 13.15 Uhr am Ehrenmal in Gösmes-Walberngrün. Die Ansprache hält jeweils Bürgermeister Werner Burger. GUTTENBERG

Treffpunkt ist um 8.45 Uhr an der Bushaltestelle. Anschließend folgt der Marsch zur Kirche, wo der Gottesdienst und die Gedenkfeier vor dem Kriegerdenkmal stattfinden. HARSDORF

Um 10 Uhr beginnt der Gottesdienst mit anschließender Gedenkfeier. KÖDNITZ

Hauptort: Um 11 Uhr ist am TSV-Sportheim Abmarsch zur Gedenkfeier am Ehrenmal. Fölschnitz: Abmarsch zum Ehrenmal ist um 13.15 Uhr am Dorfplatz. Kauerndorf: Um 8 Uhr ist die Gedenkfeier am Denkmal in der Dorfstraße. KUPFERBERG

Treffpunkt ist um 10.15 Uhr an

der Stadtpfarrkirche, um 10.30

Uhr folgt der Gottesdienst, anschließend ist der Marsch zum Kriegerdenkmal mit Kranzniederlegung. LUDWIGSCHORGAST

Um 8.45 Uhr ist der Gottesdienst in der katholischen Kirche. Anschließend ist gegen 9.30

Uhr der Gang zum Friedhof mit

Gedenkfeier am Kriegerdenkmal geplant. MAINLEUS

Hauptort: Um 9.15 Uhr beginnt am Sonntag die Gedenkfeier am Schulhaus.

Buchau: Die Gedenkfeier findet um 9 Uhr statt. Danndorf: Die Gedenkfeier beginnt um 11 Uhr ab Hellerhof. Gundersreuth: Am Sonntag um 13 Uhr beginnt die Gedenkfeier am Ehrenmal. Motschenbach: Am Samstag um 18 Uhr findet die Gedenkfeier statt. Rothwind und Fassoldshof: Am Samstag um 19.30 Uhr Aufstellung am Feuerwehrhaus und Abmarsch zum Ehrenmal. Anschließend Feierstunde. Schimmendorf: Das Gedenken beginnt um 14.15 Uhr am Dorfplatz. Schwarzach: Die Andacht beginnt Sonntag um 9.30 Uhr.

Veitlahm: Am Sonntag um 10 Uhr Gedenkgottesdienst. Anschließend Gedenkfeier um 10.45 Uhr am Ehrenmal. Willmersreuth: Am Sonntag um 13.30 Uhr Abmarsch zum Ehrenmal, anschließend Feierstunde.

MARKTLEUGAST

Neuensorg: 7.30 Uhr Gedenkgottesdienst im Betsaal der Schule, um 8.15 Uhr Choral des Musikverein Marktleugast, Ansprache und Kranzniederlegung durch Bürgermeister Franz Uome.

Hohenberg: 8.40 Uhr Abmarsch der Vereine vom Gemeindesaal mit der Stadtkapelle Kupferberg, 8.45 Uhr Ansprache durch Dritten Bürgermeister Martin Döring in der Kirche und 9 Uhr Gedenkgottesdienst.

Traindorf und Tannenwirtshaus: 8.45 Uhr Abmarsch der Vereine vom Vereinslokal, 9 Uhr Gedenkgottesdienst. Dann Ansprachen und Kranzniederlegung der Soldatenkameradschaft Tannenwirtshaus-Traindorf sowie von Zweitem Bürgermeister Reiner Meisel.

Marienweiher: 10.25 Uhr Abholung der Vereine durch den Musikverein Marktleugast und 10.30 Uhr Gedenkgottesdienst. Es spricht Zweiter Bürgermeister Reiner Meisel.

MARKTSCHORGAST

Die Gedenkfeier beginnt am Samstag um 18 Uhr mit einem ökumenischen Gottesdienst in der katholischen Pfarrkirche, um 18.45 Uhr Aufstellung am Rathaus und Abmarsch mit der Musikkapelle zum Denkmal.

NEUENMARKT

Hauptort: Die Gedenkfeier mit Kranzniederlegung findet um 10.30 Uhr am Denkmal in Neuenmarkt statt.

Hegnabrunn und Schlömen: Um 11.30 Uhr findet am Denkmal in Hegnabrunn die Gedenkfeier statt.

See: Um 11 Uhr ist die Gedenkfeier am Denkmal.

PRESSECK

Hauptort: Der Volkstrauertag in Presseck wird an zwei Tagen und an vier Orten begangen. Am Samstag treffen sich Gemeinderat, Vereinsabordnungen und Bevölkerung um 19.30 Uhr am "Ehrenmal der Heimkehrer" am Ortsende und ziehen von dort zur Gedenkfeier am Mahnmal in der Parkanlage hinter dem Rathaus. Elbersreuth: Die Gedenkfeier am Denkmal beginnt um 14 Uhr.

Reichenbach: Um 15 Uhr findet die Gedenkfeier auf dem Friedhof statt. Wartenfels: Die Vereine treffen sich um 8.45 Uhr zum gemeinsamen Gottesdienst in der Kirche. RUGENDORF

9.45 Uhr Treffen der Vereins- und Fahnenabordnungen auf dem Anwesen Nützel; 10 Uhr Trauermarsch in die Kirche, Gottesdienst, anschließend Ansprache und Kranzniederlegung in der Kirche. Danach Sammeln vor dem Mahnmal im Kirchhof, nach dem Totengedenken und einem Musikstück Rückmarsch zum Ausgangspunkt. STADTSTEINACH

Hauptort: Treffpunkt der Soldatenkameradschaft ist um 9.45 Uhr am Marktplatz in Uniform. Der Gedächtnisgottesdienst beginnt um 10 Uhr in der katholischen Pfarrkirche. Im Anschluss marschieren die Teilnehmer zum Friedhof, wo in der Gedächtniskapelle die Kranzniederlegung stattfindet. Unter-/Oberzaubach: Gedenkfeier ist um 14 Uhr an der Kriegsgedächtniskapelle in Unterzaubach. THURNAU

Hauptort: Hier treffen sich die Vereine um 9.45 Uhr am alten Rathaus. Der Gottesdienst beginnt um 10 Uhr in der St.-Laurentius-Kirche. Nach dem Gottesdienst erfolgen die Kranzniederlegungen am Ehrenmal und die Ansprache. Berndorf: Die Gedenkfeier mit Kranzniederlegung findet zu Beginn des Gottesdienstes um 9 Uhr in der Kirche statt. Die Ansprache hält Gemeinderat Christian Schwarz. Hutschdorf: Beginn des Gottesdienstes ist um 10 Uhr, anschließend ist die Gedenkfeier am Ehrenmal mit Kranzniederlegungen und Ansprache durch Gemeinderätin Dunja Pfaffenberger. Limmersdorf: Der Gottesdienst beginnt um 8.30 Uhr, anschließend Kranzniederlegung am Ehrenmal und Ansprache durch Gemeinderätin Susan Müller. Tannfeld: Die Bürger treffen sich um 13 Uhr am Ehrenmal zum Gedenken mit Kranzniederlegung. Trumsdorf: 13 Uhr Gedenken mit Kranzniederlegung am Ehrenmal; es spricht Dritter Bürgermeister Reinhold Förtsch.

TREBGAST

Hauptort: Um 9.30 Uhr beginnt der Gottesdienst, danach Gedenkfeier am Ehrenmal.

Feuln: Um 9 Uhr ist die Gedenkfeier am Ehrenmal in Feuln.

UNTERSTEINACH

Treffpunkt ist um 10 Uhr vor der

ehemaligen Gaststätte "Der brave Soldat". Um 10.15 Uhr beginnt der ökumenische Gottesdienst in der evangelischen Kirche, anschließend Totenehrung am Ehrenmal.

WIRSBERG

Hauptort: Gedenkfeier am Gefallenenehrenmal mit Kranzniederlegung und Gedenkansprache durch den VdK-Ortsverband Wirsberg. Treffpunkt um 9.15 Uhr bei der Brücke vor dem ehemaligen Hotel "Hubertushof" zum gemeinsamen Abmarsch.

Cottenau: Am Samstag um 18 Uhr findet die Gedenkfeier der Ortsgemeinschaft am Ehrenmal statt. Neufang: Um 19.30 Uhr beginnt die Gedenkfeier der Feuerwehr und des Schützenvereins am Ehrenmal mit dem Abmarsch des Fackelzugs beim Gasthof Steinlein.

Weißenbach und Osserich: Um 19.30 Uhr beginnt die Gedenkfeier der Feuerwehr zum Volkstrauertag am Ehrenmal.

ALTENKUNSTADT

Hauptort: Die Gedenkfeier findet nach dem Gottesdienst der katholischen Kirche am Samstag um 18 Uhr statt. Burkheim: Gottesdienst am Sonntag um 10 Uhr mit anschließender Gedenkfeier. Maineck: Der Gottesdienst mit anschließender Gedenkfeier beginnt am Sonntag um 8 Uhr. Pfaffendorf: Andacht ist am Sonntag um 15 Uhr, anschließend Gedenkfeier. Spiesberg: Gottesdienst am Sonntag um 14 Uhr mit anschließender Gedenkfeier. Strössendorf: Der Gottesdienst beginnt am Sonntag um 9 Uhr, danach Gedenkfeier.

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren