Laden...
Lichtenfels

Gebhardt sichert sich zwei Titel

Die Senioren in Westoberfranken ermittelten ihre Meister in Untersiemau. Vier Teilnehmer gewannen im Einzel und im Doppel.
Artikel drucken Artikel einbetten
Richard Gebhardt vom RVC Klosterlangheim siegte im Einzel und Doppel der C-Klasse, Altersklasse 65 bis 80.
Richard Gebhardt vom RVC Klosterlangheim siegte im Einzel und Doppel der C-Klasse, Altersklasse 65 bis 80.
+1 Bild

Die Teilnehmerzahl bei den zweiten Senioren-Einzelmeisterschaften des westoberfränkischen Tischtennisbezirks in Untersiemau hätte mit 30 Aktiven besser ausfallen können. Dennoch waren immerhin sieben Starter mehr als im Vorjahr mit von der Partie. In zwei Altersklassen und in vier Leistungsklassen waren 28 Herren im Einsatz. Da sich nur zwei Damen gemeldet hatten, waren diese kampflos Erstplatzierte.

Sieger sowohl im Einzel als auch im Doppel wurden Bernd Feulner (TV Oberwallenstadt), Marco Stöcklein (DJK Teutonia Gaustadt), Georg Herold (TTC Geutenreuth) und Richard Gebhardt (RVC Klosterlangheim).

In der jüngeren Altersklasse (40 bis 60 Jahre) der C-Klasse blieb Stefan Klöpsch vom TSV Bad Rodach ungeschlagen (15:3 Sätze). Josef Marschalek vom TV Unterwallenstadt erreichte Dank des besseren Satzverhältnisses gegenüber dem Bad Rodacher Norbert Thumser, den er allerdings klar mit 3:0 besiegt hatte, noch Platz 3. Gar den Titel sicherte sich Marschalek im Doppel mit Oliver Voll (DJK Gaustadt). Allerdings mussten beide alles in die Waagschale werfen, um im Endspiel nach 0:2-Satzrückstand gegen den Einzelsieger Klöpsch und seinen Partner noch die Oberhand zu behalten (8:11, 10:12, 11:9, 11:4, 11:8).

In der D-Klasse war zwar Bernd Feulner in seinen drei Partien (9:4 Sätze) nicht zu bezwingen, jedoch hatte auch er eine harte Nuss zu knacken. So behielt er gegen Stefan Wittmann (Gaustadt) erst im fünften Durchgang die Oberhand (5:11, 11:8, 11:8, 8:11, 11:8). Noch einmal auf dem Podest ganz oben stand Feulner im Doppel mit Stefan Krajewski (TSV Untersiemau).

Ohne Satzverlust blieb in der E-Klasse Marco Stöcklein (Gaustadt) in seinen fünf Einzeln. Auch im Doppel war er mit seinem Mannschaftskameraden Georg Lunz nicht zu bezwingen.

In der B-Klasse der Alterskategorie 65 bis 80 Jahre bestimmte der Neuzugang des TTC Geutenreuth Georg Herold (vormals TTC Rugendorf) das Geschehen. In seinen vier Einzeln gab er lediglich einen Satz ab. Seinen Zweifachsieg machte Herold im Doppel zusammen mit Ekkehard Gerlicher (Frohnlach) perfekt. Einen Zweifachgewinner gab es mit Richard Gebhardt (RVC Klosterlangheim) auch in der C-Klasse. Dank seiner Nervenstärke setzte er sich gegen Arthur Veth (TSV Bad Rodach) im Entscheidungssatz durch. In zwei Einzeln blieb Gebhardt ohne Satzverlust, zweimal gewann er 3:1. Nichts anbrennen ließ Gebhardt im Doppel-Endspiel zusammen mit Rudi Günther vom SV Weidach (11:7, 11:8, 11:8 gegen Lindner/Marr). hf

Ergebnisse der AK 40 bis 60 Jahre:

C-Klasse, Einzel: 1. Stefan Klöpsch (TSV Bad Rodach), 2. Oliver Voll (DJK Gaustadt), 3. Josef Marschalek (TV Unterwallenstadt). Doppel: 1. Voll/Marschalek, 2. Sascha von Berg/Stefan Klöpsch (TSV Bad Rodach), 3. Norbert Thumser/Klaus Woitzik (TSV Bad Rodach/DJK-TSV Rödental).

D-Klasse, Einzel: 1. Bernd Feulner (TV Oberwallenstadt), 2. Stefan Wittmann (DJK Gaustadt), 3. Steffen Krajewski (TSV Untersiemau). Doppel: 1. Feulner/Krajewski, 2. Stefan Wittmann/Jürgen Haueis (DJK Gaustadt/SV Pettstadt).

E-Klasse, Einzel: 1. Marco Stöcklein (DJK Gaustadt), 2. Torsten Bittorf (TSV Beiersdorf), 3. Georg Lunz (DJK Gaustadt). Doppel: 1. Stöcklein/Lunz, 2. Torsten Bittorf/Hubert Kern (TSV Beiersdorf/TTC Eschi Frohnlach), 3. Robert Riehl/Matthias Peisler (TSV Bad Rodach/DJK Gaustadt).

Ergebnisse AK 65 bis 80:

B-Klasse, Einzel: 1. Georg Herold (TTC Geutenreuth), 2. Lothar Fischer (TV Ebersdorf), 3. Helmut Florschütz (TSV Bad Rodach). Doppel: Ekkehard Gerlicher/Georg Herold (TTC Eschi Frohnlach/TTC Geutenreuth), 2. Lothar Fischer/Klaus Lindner (TV Ebersdorf), 3. Helmut Florschütz/Arthur Veth (TSV Bad Rodach).

C-Klasse, Einzel: 1. Richard Gebhardt (RVC Klosterlangheim), 2. Dieter Lindner (TSSV Fürth am Berg), 3. Rudi Günther (SV Weidach). Doppel: 1. Gebhardt/Günther, 2. Dieter Lindner/Horst Marr (TSSV Fürth am Berg/TTC Wohlbach).

Damen, A-Klasse, Einzel: 1. Andrea Kirsch (TSV Untersiemau). Damen, C-Klasse, Einzel: 1. Evi Beier (TTV 45 Altenkunstadt). Mixed, A-Klasse: 1. Andrea Kirsch/Steffen Krajewski (TSV Untersiemau), 2. Evi Beier/Klaus Woitizik (TTV 45 Altenkunstadt/DJK-TSV Rödental).

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren