Kronach
Tourismus

Gaumenfreuden aus dem Frankenwald bereichern Messe

Ob Seelenspitzen, Bierwürmer oder Papalade, der Frankenwald steckt voller kulinarischer Schätze. Das Frankenwald Tourismus Service Center und die täglich wechselnden kulinarischen Botschafter und Genu...
Artikel drucken Artikel einbetten
Am Frankenwald-Stand werden bei der Internationalen Grünen Woche in Berlin heimische Leckerbissen aufgetischt. Foto: Frankenwald Tourismus
Am Frankenwald-Stand werden bei der Internationalen Grünen Woche in Berlin heimische Leckerbissen aufgetischt. Foto: Frankenwald Tourismus

Ob Seelenspitzen, Bierwürmer oder Papalade, der Frankenwald steckt voller kulinarischer Schätze. Das Frankenwald Tourismus Service Center und die täglich wechselnden kulinarischen Botschafter und Genussorte in der Region laden ein, diese noch bis zum Sonntag, 27. Januar, in Berlin am Oberfranken-Stand (Halle 22 b, Stand C 240) auf der Internationalen Grünen Woche kennenzulernen und zu probieren.

Im Frankenwald weiß man gutes Essen und die traditionelle Küche zu schätzen. Gemessen an der Einwohnerzahl gibt es hier weltweit die meisten Bäckereien, Metzgereien und Brauereien. Auf der Internationalen Grünen Woche präsentieren sich die Genussorte Kronach, Kleintettau, Kulmbach, die Fränkische Rennsteigregion und Hof aus dem Frankenwald mit ihren einzigartigen Köstlichkeiten.

Die bayerische Staatsministerin für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten, Michaela Kaniber, hat den Eröffnungsrundgang durch die Bayernhalle angeführt und kam in den Genuss der "Versucherla" des Genussortes Kronach. Tina-Christin Rüger und Philip Kober (beide vom Genussort Kronach), Franka Leidinger (Frankenwald Tourismus Service Center) und der Hofer Landrat Oliver Bär überreichten einen Genussgruß aus dem Frankenwald. Weitere Infos unter: www.gruenewoche.de. red

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren