Lichtenfels
Turnier

Gastkartler gewinnen Ebensfelder Preisschafkopf

Beim traditionellen Ebensfelder Preisschafkopf konnten sich die Verantwortlichen der Musikvereinigung Ebensfeld heuer trotz Parallelveranstaltungen über ein...
Artikel drucken Artikel einbetten
Beim traditionellen Ebensfelder Preisschafkopf konnten sich die Verantwortlichen der Musikvereinigung Ebensfeld heuer trotz Parallelveranstaltungen über eine gestiegene Teilnehmerzahl freuen.
108 Kartler verbrachten einen gemütlichen Abend im Pfarrheim. Begeistert waren viele Teilnehmer, dass Organisator Rainer Keller keinen Teilnehmer ohne Preis nach Hause gehen lässt. Nach über drei Stunden standen die Sieger fest.
Gerhard Grübert aus Fürnbach im Steigerwald hatte die meisten Punkte aus seinem Blatt gemacht. Roland Motschenbacher aus Zückshut im Landkreis Bamberg errang den zweiten Platz. Auf den dritten Preis kam Jürgen Fischer aus Rödental im Landkreis Coburg trotz Punktgleichheit mit dem Vierten, da er die höhere Startnummer vorweisen konnte. Über den Trostpreis für den Letzten, traditionell ein Säckchen Nüsse (und in Ebensfeld ein Kasten Bier) konnte sich Edgar Zeitler aus Bad Staffelstein freuen. Als bester Kartler aus Ebensfeld erwies sich diesmal Fabian Gäbelein. ow
Verwandte Artikel

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.