Neuses
Neuses.infranken.de 

Gartenbauverein wird nächstes Jahr 40

Der 224 Mitglieder starke Gartenbauverein Neuses - einer der Aktivposten des Kreisverbandes - blickte bei seiner Jahreshauptversammlung im Neuseser Sporthei...
Artikel drucken Artikel einbetten
Der 224 Mitglieder starke Gartenbauverein Neuses - einer der Aktivposten des Kreisverbandes - blickte bei seiner Jahreshauptversammlung im Neuseser Sportheim unter der Leitung von Jutta Dietzel auf ein arbeitsreiches Jahr zurück. Ausgezeichnet integriert war wiederum die Jugendgruppe "Neusiche Gat'n Ratt'n", so Stadtrat Michael Zwingmann, der die Stadt Kronach vertrat. 2019 steht ein besonderer Höhepunkt an: der Gartenbauverein wird 40 Jahre alt.
Kassierer Peter Gäßlein informierte über die Finanzen. An den Zahlen konnte man erkennen, dass der Verein ein solides Kapital besitzt und dass auch im vergangenen Jahr ein angemessenes Plus erzielt werden konnte. Die Kassenprüfer Tobias Geiger und Rosl Erhardt bestätigten eine mustergültige Buchführung.
Jugendgruppenleiterin Claudia Bobreck stellte die Aktivitäten der "Neusiche Gat'n Ratt'n" vor. Während des Bildervortags staunten viele über die vielen ansprechenden Unternehmungen der Mädchen und Buben. Speziell rückte die Jugendgruppenleiterin die Steine-Klopfaktion in den Fokus. Ihr Dank galt Initiator Andy Grune, der sein Wissen und seine Zeit zur Verfügung stellte, damit derart gelungenen Kunstwerke durch die Hände der Kinder entstehen konnten. Abschließend dankte Claudia Bobeck den Spendern - vor allem der Theatergruppe Neuses und der Metzgerei Hummel.
Winfried Lebok, Vorsitzender des Vereins für Kulturpflege, würdigte das umfangreiche Engagement der Neuseser Gartler. Stadtrat Zwingmann übermittelte die Grüße von Bürgermeister Beiergrößlein. Vor allem lobte er das breite Angebot des Vereins hinsichtlich der Jugendarbeit. Heinz Kempf hatte sich wieder Gedanken über die Vereinsgeschehnisse und -projekte gemacht. 2. Vorsitzender Uwe Bobreck stellte fest, dass es immer schwieriger werde, Ehrenamt und stressiges Berufsleben unter einen Hut zu bringen. In ihrer Vorschau verwies die Vorsitzende u. a. auf die Aufstellung der Osterkrone am 17. März, das Binden der Palmsträußchen am 24. März und an die Osterüberraschungen für Kinder (2. April). gf
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren