Ziegelerden
ziegelerden.inFranken.de 

Gartenbauverein wertet öffentliche Flächen auf

Der Gartenbauverein Ziegelerden fühlt sich verpflichtet, zur Verbesserung des Ortsbildes beizutragen. Dies machte Vorsitzende Margit Schramm bei der Jahreshauptversammlung deutlich. Dabei hofft der Ve...
Artikel drucken Artikel einbetten

Der Gartenbauverein Ziegelerden fühlt sich verpflichtet, zur Verbesserung des Ortsbildes beizutragen. Dies machte Vorsitzende Margit Schramm bei der Jahreshauptversammlung deutlich. Dabei hofft der Verein, in den nächsten Jahren auch jüngere Mitglieder zu gewinnen, die Spaß an diesem schönen Hobby haben, es gemeinsam pflegen und Erfahrungen austauschen wollen.

So kümmert sich der Verein um die Pflege des Dorf- und des Tappenmacherplatzes sowie die Bepflanzungen an der St.-Michaels-Kirche sowie der Krieger-Gedächtniskapelle in Ziegelerden. Auch eine Osterkrone wurde wieder auf dem Dorfplatz aufgestellt. Zum Erntedankfest, das in Ziegelerden mit der Kirchweih zusammenfalle, schmücke man den Erntedankaltar mit Obst, Gemüse und Erzeugnissen aus dem Ort und der Region. Dabei bedankte sie sich herzlich bei allen Helfern, die diese Aktivitäten ermöglichten. Für dieses Jahr überlege der Verein auch, eine Halbtagesfahrt zu veranstalten.

Seit 25 Jahren ist Renate Bittruf Mitglied des Vereins. Da sie aus gesundheitlichen Gründen nicht an der Versammlung teilnehmen konnte, wird man sie besuchen, um sich für ihre treue Mitgliedschaft zu bedanken. Margit Schramm animierte auch die älteren Mitglieder des Vereins, bei den zweimal pro Monat stattfindenden Seniorentreffs in Ziegelerden, die Siglinde Schramm veranstaltet, vorbeizuschauen. Die Veranstaltungen in gemütlicher Runde am Nachmittag seien ein beliebter Treff im Ort, um die Gemeinschaft in Ziegelerden zu pflegen.

Das Protokoll der letzten Jahreshauptversammlung, das Schriftführerin Christine Sackewitz verlas, wurde ohne Einwände angenommen. Kassenführerin Herta Baier verwies in ihrem Bericht auf eine nahezu ausgeglichene Bilanz und einen ordentlichen Kassenstand und bedankte sich für die Spenden von Mitgliedern. Die Kassenprüfer Klaus Noak und Käthe Bittermann bestätigten ihr eine einwandfreie Kassenführung.

Stadtrat Ralf Völkl bedankte sich beim Gartenbauverein für seinen Einsatz bei der Pflege der öffentlichen Flächen in Ziegelerden. Er regte an, Informationsveranstaltungen rund um die Themen Garten und Natur anzubieten, auch um neue Mitglieder für den Verein zu interessieren. Auch Aktionen für Kinder und Familien seien denkbar. vz

Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren