Ludwigsstadt
ludwigsstadt.inFranken.de 

Garanten für die Einsatzbereitschaft der Feuerwehren

Zwölf Feuerwehrmänner aus sieben Feuerwehren haben den Lehrgang "Maschinist für Löschfahrzeuge" im Landkreis Kronach mit sehr guten Leistungen abgeschlossen. KBM Daniel Schaller konnte gemeinsam mit d...
Artikel drucken Artikel einbetten
Die Kursteilnehmer mit den Ausbildern des Landkreises Kronach sowie Kreisbrandmeister Harald Mayer (links) und KBM Daniel Schaller (rechts) als Lehrgangsleiter Foto: Feuerwehr
Die Kursteilnehmer mit den Ausbildern des Landkreises Kronach sowie Kreisbrandmeister Harald Mayer (links) und KBM Daniel Schaller (rechts) als Lehrgangsleiter Foto: Feuerwehr

Zwölf Feuerwehrmänner aus sieben Feuerwehren haben den Lehrgang "Maschinist für Löschfahrzeuge" im Landkreis Kronach mit sehr guten Leistungen abgeschlossen. KBM Daniel Schaller konnte gemeinsam mit den Ausbildern die Prüfungszeugnisse aushändigen. Marc Feuerpfeil von der Feuerwehr Ludwigsstadt konnte mit nur einem Fehler als Lehrgangsbester glänzen.

In annähernd 40 Unterrichtsstunden, verteilt auf fünf Abendveranstaltungen und zwei Ganztagsausbildungen an Samstagen, in Theorie und Praxis erfuhren die zwölf Aktiven, worauf es beim verantwortungsvollen Posten des Maschinisten ankommt. Geübt wurde vorwiegend an den eigenen Gerätschaften der jeweiligen Feuerwehren beziehungsweise mit Fahrzeugen der teilnehmenden Wehren. Unter der Federführung des Ausbilders KBM Daniel Schaller wurden die angehenden Maschinisten von KBM Harald Meyer, Markus Koch (FF Höfles), Jens Wich (FF Steinberg), Christian Kahl und Tobias Neder (FF Teuschnitz) in den verschiedensten Themenbereichen unterrichtet.

Technisches Verständnis und ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein sind Grundvoraussetzung für jeden Maschinisten. Der Maschinist ist als Fahrer des Feuerwehrfahrzeugs für die Sicherheit seiner Kameraden auf jeder Einsatzfahrt verantwortlich. Am Einsatzort bedient er die Pumpe zur Wasserförderung und ist für alle Geräte am und im Fahrzeug zuständig. Er ist ein Garant für die Einsatzbereitschaft der Feuerwehr.

Förderung mit drei Pumpen

Am zweiten Lehrgangssamstag bestand die Aufgabe für die Teilnehmer in einer Löschwasserförderung über lange Strecken unter Einbindung von drei Feuerwehrpumpen. Alle Teilnehmer haben mit sehr guten Leistungen bestanden, so dass sie ihre Lehrgangsurkunden durchaus stolz entgegennehmen konnten.

Bürgermeister Timo Erhardt übergab als Dank jedem Lehrgangsteilnehmer einen Gutschein für ein Jahr freien Eintritt in das Frei- und Hallenbad Ludwigsstadt. Lehrgangsteilnehmer waren: Christoph Dietz (FF Lauenstein), Pascal Zwosta (Ebersdorf), Matthias Schnappauf, Michael Wich (Kehlbach), Nico Schwabe, Jonas Heinlein (Tettau), Lucas Löhlein, Sven Lindenberger (Dörfles), Marc Feuerpfeil (Ludwigsstadt), Sascha Lieb, Max Wittmann und Moritz Leonhardt (Steinbach a.d. Haide). red

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren