Zettlitz
geburtstag

"Ganz besonderer Mensch"

In den "Feststadl" in Zettlitz hatte Kreis- und Gemeinderat Klaus Zahner zu seinem 75. Geburtstag eingeladen. Für den Landkreis Kulmbach und die Sparkasse K...
Artikel drucken Artikel einbetten
Klaus Zahner mit Ehefrau Heidemarie und den Gratulanten  Fotos: W. Reißaus
Klaus Zahner mit Ehefrau Heidemarie und den Gratulanten Fotos: W. Reißaus
+1 Bild
In den "Feststadl" in Zettlitz hatte Kreis- und Gemeinderat Klaus Zahner zu seinem 75. Geburtstag eingeladen. Für den Landkreis Kulmbach und die Sparkasse Kulmbach-Kronach gratulierte Landrat Klaus Peter Söllner, der auch die Glückwünsche der Zweckverbände des Klinikums Kulmbach und des Deutschen Dampflokomotiv-Museums sowie der vielen Vereine überbrachte, in denen der Jubilar über viele Jahre Verantwortung getragen hat.
Söllner dankte Klaus Zahner aber auch für 40 Jahre Freundschaft: "Du bist ein ganz besonderer Mensch. Du bist jemand, der in einer Art und Weise bereit ist, Verantwortung zu übernehmen, wie ich nur wenige kennengelernt habe." Der Jubilar habe sich auf vielen Ebenen in hervorragender Weise eingebracht. "Er ist auch ein Phänomen, denn er war neun Jahre Vorsitzender eines der größten Musikvereine im Landkreis und kann bis heute nicht die Tonleiter", scherzte der Landrat.


Verantwortung übernommen

Auch in der Tischtennis-Abteilung des TSV Stadtsteinach habe Zahner Verantwortung übernommen. Dieses Amt habe er nach 20 Jahren an seine Ehefrau Heidemarie weitergegeben. Söllner: "Ohne Klaus und ohne Heidi gäbe es heute kein Tischtennis mehr in Stadtsteinach."
Auch bei den Freien Wählern hat Klaus Zahner nach den Worten des Landrats "in überragender Weise" Verantwortung übernommen: "Zu Beginn der 90er Jahre warst du ein entscheidender Mitstreiter, extrem fleißig. Du hast unglaublich viel Arbeit und Herausragendes geleistet, ich habe dir ganz persönlich viel zu verdanken." Der Jubilar habe in einer ganz schwierigen Phase den Kreisvorsitz der Freien Wähler übernommen, die heute mit 18 Personen "eine anerkannte Größe im Kreistag" seien.
Für die Gemeinde Neuenmarkt gratulierte Bürgermeister Siegfried Decker einem "Langläufer" im Gemeinderat, der seit 1984 dem Gremium angehöre. "Sein Wort hat Gewicht, sein Rat ist gefragt", sagte Decker.
Für den Kreisverband der Freien Wähler würdigte Kreisvorsitzender Rainer Ludwig die engagierte Arbeit von Klaus Zahner als Kreisrat und Fraktionsvorsitzender: "Ich habe dich als vertrauensvollen, loyalen und liebenswerten Kollegen kennengelernt." Für die Fraktion der Freien Wähler übergab deren Vorsitzender Klaus Förster einen Reisegutschein.
Musikalische Glückwünsche überbrachten die Aktiven des Musikvereins Stadtsteinach unter der Leitung von Christoph Hohlweg. Vorsitzender Marcel Ott ernannte den Jubilar zum Ehrenmitglied.
Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren