Laden...
Michelau
Handball

Gäbelein-Comeback bei Michelauer Kantersieg

Es war eine klare Angelegenheit. Mit einem 32:23 (16:10) Auswärtserfolg schlugen die Bezirksklasse-Handballer des TV Michelau die dritte Mannschaft der HG Kunstadt. Große Bedeutung hat der Erfolg aber...
Artikel drucken Artikel einbetten

Es war eine klare Angelegenheit. Mit einem 32:23 (16:10) Auswärtserfolg schlugen die Bezirksklasse-Handballer des TV Michelau die dritte Mannschaft der HG Kunstadt. Große Bedeutung hat der Erfolg aber nicht, denn die Gastgeber spielen außer Konkurrenz. Der Auftritt der Michelauer war ein besseres Testspiel.

Bezirksklasse West, Männer

HG Kunstadt III -

TV Michelau 23:32

Nur in den Anfangsminuten baute sich Spannung auf, obwohl der TVM von Beginn an in Führung ging. Nach 15 Minuten hatte Michelau durch den ersten Treffer von Bernd Gäbelein sieben Tore zwischen sich und die HGK gebracht (9:2). Der reaktivierte Gäbelein streifte sich noch einmal das TVM-Trikot über, und auch Trainer Hans Borchert stand ob der dünnen Personaldecke als Spieler zur Verfügung.

Als Torjäger tauchten bei den Gästen bekannte Namen auf: Peter Pawlik, Kevin Nichols und Pascal Böhmer. Bei den Gastgebern ragte Marco Scholz heraus. Die einseitige Partie verlief ausgesprochen fair. Schiedsrichter Michael Macheleid verhängte nur eine Zeitstrafe. kag Tore für die HG Kunstadt III: M. Scholz (8/1), J. Doerfer (5), J. Will (3), H. Deuber (2), M. Konrad (2), J. Heppner, T. Legat, B. Berwind (je 1) Tore für den TV Michelau: P. Pawlik (9), K. Nichols (8), P. Böhmer (6), B. Gäbelein (4/1), N. Wendel (3), J. Seel (1), S. Bernecker (1)

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren