Meeder
fahrerflucht

Fußgänger gerammt

Auf der Straße zwischen Wiesenfeld und Neida ereignete sich am Samstag gegen 3.15 Uhr ein Verkehrsunfall mit einem Verletzten. Ein betrunkener Fußgänger lief am rechten Fahrbahnrand Richtung Neida. Zu...
Artikel drucken Artikel einbetten
Auf der Straße zwischen Wiesenfeld und Neida ereignete sich am Samstag gegen 3.15 Uhr ein Verkehrsunfall mit einem Verletzten.
Ein betrunkener Fußgänger lief am rechten Fahrbahnrand Richtung Neida. Zur gleichen Zeit fuhr ein Milchlaster auf der Straße in die gleiche Richtung. Der Lkw-Fahrer gab an, dass der Fußgänger über die gesamte Fahrbahn in einen entgegenkommenden dunklen Kleinwagen torkelte. Von diesem Kleinwagen wurde der Fußgänger auf die Front des Lkw geschleudert und blieb schließlich verletzt im Straßengraben liegen. Der dunkle Kleinwagen setzte seine Fahrt, ohne anzuhalten in Richtung Coburg fort. Die Polizei bittet eventuelle Zeugen um Hinweise zu dem dunklen Kleinwagen, der am Samstag gegen 3.15 auf der Staatsstraße in Richtung Coburg fuhr. pol
Verwandte Fotoserien
Noch keine Kommentare
Sie sind nicht angemeldet.
Sie müssen angemeldet sein, um Kommentieren zu können!
registrieren