Forth

Fußgänger angefahren und geflüchtet

Am Donnerstag ist gegen 7 Uhr auf der Forther Hauptstraße gegenüber dem Bahnhof ein Fußgänger von einem weißen Kleintransporter angefahren worden. Laut Aussage des 37-jährigen Geschädigten aus Forth l...
Artikel drucken Artikel einbetten

Am Donnerstag ist gegen 7 Uhr auf der Forther Hauptstraße gegenüber dem Bahnhof ein Fußgänger von einem weißen Kleintransporter angefahren worden. Laut Aussage des 37-jährigen Geschädigten aus Forth lief er zum Unfallzeitpunkt auf dem Gehweg in Richtung Gräfenberg, als ein entgegenkommendes Fahrzeug auf einmal auf den Gehweg fuhr und ihn mit dem rechten Außenspiegel am rechten Arm erfasste. Durch die Wucht des Aufpralles wurde der Fußgänger auf den Boden geworfen und am rechten Ellenbogen und Fuß verletzt. Der Fahrer des Kleintransporters fuhr anschließend in Richtung Nürnberg weiter, ohne sich um den Verunfallten zu kümmern. Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Erlangen-Land unter Telefon 09131/760514 zu melden.

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren