Tettau
Turnier

Fußball: Gerresheimer World Cup

Nur noch wenige Tage, dann findet auf den Sportplätzen des TSV Tettau der 17. Gerresheimer World Cup im Fußball und Volleyball statt. Bei der Gerresheimer Tettau GmbH freut man sich vom 22. bis 24. Ju...
Artikel drucken Artikel einbetten
Nur noch wenige Tage, dann findet auf den Sportplätzen des TSV Tettau der 17. Gerresheimer World Cup im Fußball und Volleyball statt. Bei der Gerresheimer Tettau GmbH freut man sich vom 22. bis 24. Juni auf zahlreiche Besucher, heißt es in einer Pressemitteilung.
"Wir hoffen, dass Sie sich bei uns wohlfühlen, wünschen uns faire Spiele und freuen uns auf ein geselliges Beisammensein. Wir wollen One-Gerresheimer erlebbar machen", sagt der Geschäftsführer am Standort Tettau, Bernd Hörauf. Die Vorfreude ist nicht nur in Tettau bereits riesig.
Am Freitag, 22. Juni, startet das Event mit der Anreise der Teams nach Tettau. Die Gerresheimer vor Ort freuen sich ab 12 Uhr auf die ersten Besucher. Neben einem Willkommens-Snack gibt es die Möglichkeit, das Werk im Rahmen einer Werksbesichtigung kennenzulernen. Dann wird in die Hotels eingecheckt.
Ab 18.30 Uhr werden die Mannschaften und mitreisende Fans im Festzelt willkommen geheißen und der gesellige Teil des ersten Tags startet mit der Vorstellung der Teams und der Auslosung der Turniergruppen. Die anschließende Party endet bereits gegen Mitternacht, denn Samstag geht es bereits früh mit der Eröffnung des Fußballturniers los.
Bereits um 8.30 Uhr starten die Vorrundenspiele im Fußball und um 10 Uhr beginnen die Volleyballerinnen. Gegen 17 Uhr wird das Turnier mit dem Finale des Fußballturniers beendet. Ab 19.30 Uhr starten bereits die Feierlichkeiten mit der Ehrung der diesjährigen Sieger des Volleyball- und Fußballturnieres im Festzelt, informiert die Pressemitteilung weiter.
"Wir können gespannt sein, welche Mannschaften dieses Jahr am Ende triumphieren werden", sagt Lars Holocher, Personalleiter in Tettau. Auch beste Spieler, Torhüter und Torschützen werden wieder geehrt. Am Sonntag reisen die Mannschaften wieder ab. red
Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren