Lichtenfels
Appell

"Fuß weg vom Gas!"

"Fuß weg vom Gas im Umfeld von Schulen, Überwegen und Bushaltestellen! Bitte nehmen Sie in den nächsten Wochen besondere Rücksicht auf die Kleinsten!" Mit diesem Appell richten sich Landrat Christian ...
Artikel drucken Artikel einbetten

"Fuß weg vom Gas im Umfeld von Schulen, Überwegen und Bushaltestellen! Bitte nehmen Sie in den nächsten Wochen besondere Rücksicht auf die Kleinsten!" Mit diesem Appell richten sich Landrat Christian Meißner und die Lichtenfelser Polizei anlässlich des Schulanfangs an die motorisierten Verkehrsteilnehmer. Bei einem Ortstermin am Fußgängerüberweg in der Kronacher Straße erläuterte der Leiter der Polizeiinspektion, Erich Günther, die Problematik auf dem Schulweg. Gerade Schulanfänger könnten Gefahrensituationen noch nicht richtig einschätzen. Verkehrserzieherin Ileen Fischer-Köhn und Hauptkommissar Michael Lang informierten, dass die Polizei mit der Verkehrserziehung bereits bei den Vorschulkindern in den Kindergärten ansetze. In den nächsten Wochen wird die Polizei verstärkt Kontrollen vornehmen. red



was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren