Bamberg
Neujahrskonzert

Fulminanter Bläserklang

Zum Neujahrskonzert mit dem Motto "Von Carmen bis James Bond" kommt die Bläserphilharmonie Schweinfurt am Sonntag, 20. Januar, um 19.30 Uhr in den Hegelsaal der Bamberger Konzerthalle. Die Bläserphilh...
Artikel drucken Artikel einbetten

Zum Neujahrskonzert mit dem Motto "Von Carmen bis James Bond" kommt die Bläserphilharmonie Schweinfurt am Sonntag, 20. Januar, um 19.30 Uhr in den Hegelsaal der Bamberger Konzerthalle.

Die Bläserphilharmonie Schweinfurt gastiert zum ersten Mal in der Konzerthalle mit fulminanten Bläser- und Schlagzeugklängen. In Schweinfurt gaben die Musiker bisher fünf immer ausverkaufte Konzerte im Theater der Stadt. Das Orchester wird von Prof. Walter Ratzek dirigiert. Nach erfolgreichem Musikstudium in den Fächern Dirigieren und Klavier durchlief Walter Ratzek eine Karriere bei der Bundeswehr zuletzt als Leiter des Stabsmusikkorps Berlin. Nach seinem Ausscheiden aus der Bundeswehr ist Walter als freischaffender Dirigent sowie als Professor für Instrumentieren/ Blasorchesterleitung am Konservatorium in Bozen tätig. Im In- und Ausland leitet er regelmäßig große Blasorchester und ist auch als Pianist aktiv.

Von Klassik bis Pop

Das Programm umfasst anspruchsvolle Werke für symphonisches Blasorchester im Original sowie Bearbeitungen. Wieder wird ein breiter Bogen von klassischen Werken von Komponisten wie Igor Strawinsky, Georges Bizet, Leonard Bernstein über Filmmusik bis zur Bearbeitung von Popsongs geschlagen.

Als Solisten wirken diesmal Samira Spiegel, Violine, und Matthias Kügler, Klarinette, mit. Durch das Programm führt Canan Semel. Karten dafür sind ausschließlich über den BVD Kartenservice erhältlich:

www.bvd-ticket.de, Ticket-Hotline 0951 980 82 20. red

Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren