Bamberg

Für verwaiste Eltern

Das Erzbischöfliche Ordinariat Bamberg bietet vom 29. bis 30. Juni ein Wochenende für verwaiste Eltern an. Der Tod eines Kindes ist ein Schicksalsschlag für Eltern, Geschwister und Angehörige. Verzwei...
Artikel drucken Artikel einbetten

Das Erzbischöfliche Ordinariat Bamberg bietet vom 29. bis 30. Juni ein Wochenende für verwaiste Eltern an. Der Tod eines Kindes ist ein Schicksalsschlag für Eltern, Geschwister und Angehörige. Verzweiflung, Angst und Gefühle wie Schuld oder Wut schleichen sich in den Alltag. Das Familiengefüge gerät durcheinander, der Zusammenhalt innerhalb der Partnerschaft und der Familie steht vor einer enormen Belastungsprobe. In der Gemeinschaft mit anderen Betroffenen dürfen Gedanken und Gefühle zum Ausdruck gebracht werden. Die Veranstaltung findet im Montanahaus statt. Weitere Infos und Anmeldung unter Telefon 0951/5022105, familie@erzbistum-bamberg.de. Ein Kostenbeitrag wird erhoben. red

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren