Stockheim
Spenden

Für Onesmo wird ein Traum wahr

Im September 2017 hatte die Stockheimerin Sharon Toegel einen Vortrag über Tansania und ein Hilfsprojekt des in Ebensfeld ansässigen Vereins Kivuko e.V. gehalten. Danach waren zahlreiche Spenden für d...
Artikel drucken Artikel einbetten
Onesmo (24) besucht jetzt die Krankenpflegeschule. Foto: Toegel
Onesmo (24) besucht jetzt die Krankenpflegeschule. Foto: Toegel

Im September 2017 hatte die Stockheimerin Sharon Toegel einen Vortrag über Tansania und ein Hilfsprojekt des in Ebensfeld ansässigen Vereins Kivuko e.V. gehalten. Danach waren zahlreiche Spenden für das Projekt eingegangen. Jetzt berichtet Sharon Toegel, dass diese Spenden wie versprochen sinnvoll angelegt wurden.

Toegel, die sich selbst vor Ort engagiert hatte, schreibt unter anderem: "Auf Bildung baut alles, weshalb ich der Meinung bin, genau da den Anfang setzen zu müssen. Durch unseren Vortrag haben wir viele Spenden bekommen, womit ich die Möglichkeit hatte, einem mir sehr bekannten jungen Mann das Studieren zu ermöglichen.

30 Euro Monatslohn

Onesmo ist 24 Jahre alt und hat genau wie ich im Krankenhaus in Rulenge gearbeitet. Aufgrund Geldmangels konnte Onesmo nie sein dreijähriges Studium zum Krankenpfleger abschließen. Er arbeitete als Pflegehelfer in Rulenge für 30 Euro im Monat.

Onesmos Eltern hatten vor einigen Jahren einen Autounfall. Beide erlitten schwere gesundheitliche Probleme. Das Geld reicht weder für Medikamente noch für eine ausgewogene Ernährung, weshalb Onesmo oft Geld an seine Eltern abgeben muss.

Trotz allem lag ihm das Wohl der Patienten jederzeit sehr am Herzen, weshalb ich ihm seinen großen Traum, zu studieren, ermöglichen wollte.Onesmo ist überaus dankbar, ehrgeizig und hat gute Noten.

Außerdem konnten wir von den Spendengeldern einen elektrischen Gipsschneider für das Krankenhaus in Rulenge kaufen."

Wer die Freiwilligenarbeit unterstützen möchte, kann auch jederzeit spenden, so Sharon Toegel weiter. "Wir leisten Hilfe in unserem ehemaligen Einsatzgebiet in Tansania. Der Schwerpunkt liegt bei Bildungsförderung und Krankheits-, Notfallhilfe."

Spendenkonto

Mehr Informationen über den Verein gibt es auf dessen Homepage www.kivuko.de, Spendenkonto: Kivuko e.V, KontoNr.: 4064 1839, BLZ: 783 500 00, Iban: De 09 7835 0000 0040 6418 39,BIC: BYLADEM1COB, Sparkasse Coburg - Lichtenfels. red



Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren