Marienweiher

Für Körper und Geist

Kirche  Das Programm des Pilgerbüros steht.
Artikel drucken Artikel einbetten
Blick auf Basilika und Kloster Foto: Klaus-Peter Wulf
Blick auf Basilika und Kloster Foto: Klaus-Peter Wulf
Das Pilgerbüro Marienweiher hat sein Veranstaltungsprogramm 2018 vorgestellt. Der erste Höhepunkt wird am 4. Mai die LQN-Feuerwehrwallfahrt sein. Start ist um 19.30 Uhr auf dem Radonplatz in Marktleugast, feierlicher Schluss ab 20 Uhr der Gottesdienst in der Basilika.
Sehr populär ist spätestens seit dem Buch von Hape Kerkeling das Pilgern auf dem Jakobsweg. Nur Insidern dürfte bekannt sein, dass Marienweiher an diesem legendären Pilgerweg liegt - und zwar an der Teilstrecke von Hof nach Nürnberg. Unter dem Motto "Der Weg ist das Ziel - Beten mit den Füßen" starten Christen am Samstag, 5. Mai, mit Christine Esser-Böhner in der Basilika und werden am 12. Mai Nürnberg erreichen. Für den Gepäckdienst ist gesorgt. Anmeldeschluss ist bereits am 31. März.
Unter der Rubrik "Körper, Geist und Seele" sind die Bibelstunden mit Pater Witalis zu finden. An jedem zweiten Mittwoch im Monat werden sie ab dem 11. April um 19 Uhr im Kantoratsgebäude in Marienweiher angeboten.
Zu weiteren "Geistlichen Übungen" lädt Pater Witalis mit seinen ökumenischen Alltagsexerzitien ein.
Bereits im vergangenen Jahr hatte die Heilpraktikerin und Tanztherapeutin Christine Honikel aus Bamberg eine Tanzmeditation durchgeführt, die sehr gut ankam. Deshalb soll sie am 21. Juni wiederholt werden. Ebenso eine "Wiederholungstäterin" ist Sabine van Baaren. Ihr meditatives Konzert am 15. Juli trägt den Titel "Voice to Heart".
Das komplette Programm mit Konzerten, Wallfahrten sowie Angeboten für Körper, Geist und Seele liegt in vielen Kirchen, Rathäusern sowie in weiteren öffentlichen Einrichtungen aus.
Anmeldungen zu den Veranstaltungen nehmen das Pilgerbüro (Telefon 09255/808147 oder E-Mail info@basilika-marienweiher.de ) sowie das Pfarrbüro Marienweiher (Telefon 09255/9460 oder E-Mail pfarrei.marienweiher@erzbistum-bamberg.de) entgegen.
Vorverkaufsstellen sind in Marktleugast Lotto Greim sowie die Geschäftsstellen der Raiffeisenbank und der Sparkasse, in Kulmbach die Buchhandlung Friedrich und der Klosterladen in Marienweiher. kpw
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren