Laden...
Hohenpölz
hohenpölz.inFranken.de 

Für die Treue zum Gesangverein Hohenpölz geehrt

Der Chor eröffnete die Jahreshauptversammlung mit einem Lied. Ein besonderer Gruß der Ersten Vorsitzenden Notburga Brehm galt Frieder Paulus, dem Vorsitzenden der Sängergruppe Fränkische-Schweiz-Nord,...
Artikel drucken Artikel einbetten
Monika Weiß und Erhard Krämer erhielten Urkunden für 25-jährige Treue zum Gesangverein Hohenpölz.  Foto: privat
Monika Weiß und Erhard Krämer erhielten Urkunden für 25-jährige Treue zum Gesangverein Hohenpölz. Foto: privat

Der Chor eröffnete die Jahreshauptversammlung mit einem Lied. Ein besonderer Gruß der Ersten Vorsitzenden Notburga Brehm galt Frieder Paulus, dem Vorsitzenden der Sängergruppe Fränkische-Schweiz-Nord, sowie Bürgermeister Helmut Krämer (Einigkeit/CSU).

Alle Tagesordnungspunkte wurden zügig abgehandelt. Die Teilnehmer verfolgten den Jahresrückblick der Vorsitzenden auf 2018 und die Vorschau auf 2019 aufmerksam. Nach dem Bericht der Schriftführerin Inge Büschel und der Schatzmeisterin Monika Weiß standen Ehrungen an. Frieder Paulus und Helmut Krämer zeichneten die aktiven Sänger Monika Weiß und Erhard Krämer für 25 Jahre aktives Singen mit der Ehrennadel in Silber und mit einer Urkunde des Fränkischen Sängerbundes aus.

Bei den Neuwahlen wurde die Vorstandschaft ausnahmslos im Amt bestätigt. Neu dazu kam Georg Eisentraut als Beisitzer. Den treuen Sängern sprachen der Gruppenvorsitzende, der Bürgermeister, die Vorsitzende und Chorleiterin Gudrun Kraus ihre Anerkennung aus. red

Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren