Priesendorf
priesendorf.inFranken.de 

Für die Pfarrei St. Bartholomäus immer aktiv

Beim Neujahrsempfang der Pfarrei St. Bartholomäus Priesendorf wurden durch die Pastoralreferentin Andrea M. Friedrich zwei verdienstvolle langjährige Ehrenamtliche gewürdigt. Otto Schmitt war von 1976...
Artikel drucken Artikel einbetten
Willy Diroll (ehemaliger Wallfahrtsführer), Bruno Keller (Vorbeter) und Pastoralreferentin Andrea M. Friedrich Foto: Anja Bußmann
Willy Diroll (ehemaliger Wallfahrtsführer), Bruno Keller (Vorbeter) und Pastoralreferentin Andrea M. Friedrich Foto: Anja Bußmann

Beim Neujahrsempfang der Pfarrei St. Bartholomäus Priesendorf wurden durch die Pastoralreferentin Andrea M. Friedrich zwei verdienstvolle langjährige Ehrenamtliche gewürdigt.

Otto Schmitt war von 1976 bis Ende 2018 - als 42 Jahre lang - ununterbrochen in kirchlichen Gremien aktiv, als Pfarrgemeinderatsmitglied, später als Pfarrgemeinderatsvorsitzender und dann als Mitglied der Kirchenverwaltung. Seine handwerklichen Kenntnisse und Fähigkeiten sind in vielfältiger Weise der Priesendorfer Pfarrei zugute gekommen. Der hoch geschätzte, engagierte und erfahrene Trabelsdorfer wurde zwar Ende 2018 aus der Gremiumsarbeit verabschiedet, er versprach aber, mit Rat und Tat weiterhin bei Bedarf zur Verfügung zu stehen.

Ebenfalls gewürdigt wurde Bruno Keller, der über 20 Jahre als Vorbeter bei Prozessionen und Wallfahrten in der Priesendorfer Pfarrrei sehr engagiert tätig war. Seine Vorbereitung auf diesen wichtigen liturgischen Dienst erfolgte immer äußerst gewissenhaft. Bei der alljährlich stattfindenden Priesendorfer Wallfahrt nach Vierzehnheiligen nahmen die Wallfahrer seine Impulse, die immer bewährte Traditionen und aktuelle Anliegen gekonnt verbunden haben, dankbar an.

Dafür dankte ihm auch der langjährige Wallfahrtsleiter Willy Diroll - und zwar mit einigen Schnappschüssen, die Bruno Keller "in action" zeigten, recht herzlich. red



Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren