Lichtenfels
Flechtkulturlauf

Für die Läufer werden Straßen gesperrt

Mit über 700 bis 800 Teilnehmern startet der Flechtkulturlauf Obermain am kommenden Samstag um 16.30 Uhr bis circa 19 Uhr in seine achte Runde. Während des Laufes ist der Marktplatz zwischen Unterführ...
Artikel drucken Artikel einbetten
Wie im vergangenen Jahr werden sich wieder über 700 Läufer beim Flechtkulturlauf auf den Weg machen. Foto: Mario Deller/Archiv
Wie im vergangenen Jahr werden sich wieder über 700 Läufer beim Flechtkulturlauf auf den Weg machen. Foto: Mario Deller/Archiv
Mit über 700 bis 800 Teilnehmern startet der Flechtkulturlauf Obermain am kommenden Samstag um 16.30 Uhr bis circa 19 Uhr in seine achte Runde. Während des Laufes ist der Marktplatz zwischen Unterführung und Oberem Tor für den Autoverkehr gesperrt. Für den Start ist die Kronacher Straße bis auf Höhe des Sportplatzes des Meranier-Gymnasiums kurzfristig gesperrt.
Ebenso ist mit kurzfristigen Sperrungen zwischen der Eisenbahnbrücke und Brückenberg, Krößwehrstraße und dem Oberwallenstadter Baggersee (5-km-Strecke) und der Alten Reichsstraße Richtung Radweg Michelau (10 km/21 km) zu rechnen.
In der ersten Runde erfolgt eine halbseitige Sperrung der Bahnhofsstraße in Michelau, die Verkehrsregelung erfolgt durch die Michelauer Feuerwehr. Aufgrund der Bauarbeiten auf dem Michelauer Damm führt die Strecke 2018 ausnahmsweise zwischen 16.45 und 17.45 Uhr über den gesperrten Anger, die Austraße und Teile der Rosengartenstraße. Die ersten zehn Kilometer führen in diesem Jahr nicht über das Wallenstadter Wehr, sondern es geht direkt Richtung Schney (Eisenbahnbrücke).
Mit weiteren Sperrungen durch die Feuerwehr an der Kreuzung Mainau/Coburger Straße ist zu rechnen. Die Anlieger und Fahrzeughalter auf der Strecke, insbesondere in der Bahnhofsstraße Michelau, Anger, Austraße und Rosengartenstraße, am Oberwallenstadter Baggersee und am Lichtenfelser Mühlbach werden um besondere Rücksichtnahme gebeten.
Die zweite Runde des Halbmarathons führt als Wendestrecke über den Michelauer Radweg wieder nach Lichtenfels zum Oberwallenstadter Baggersee zurück.
Der Streckenplan des Flechtkulturlaufes ist auf der ASC-Internetseite unter www.ascburgberg.de/flechtkulturlauf/ausschreibung/streckenbeschreibung ersichtlich. red
Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren