Kronach
Fanclub

Fünf tolle Stunden mit den Spatzen

Der Fanclub Spatzenfreunde Oberfranken war einmal mehr unterwegs nach Südtirol. 38 Teilnehmer fieberten vor allem dem Open-Air 2019 der Kastelruther Spatzen in Seis am Schlern entgegen, dem Höhepunkt ...
Artikel drucken Artikel einbetten

Der Fanclub Spatzenfreunde Oberfranken war einmal mehr unterwegs nach Südtirol. 38 Teilnehmer fieberten vor allem dem Open-Air 2019 der Kastelruther Spatzen in Seis am Schlern entgegen, dem Höhepunkt der Vier-Tage-Reise.

Bereits bei der Anreise am Freitag wurde die einst größte Silberbergbau-Metropole Europas besucht. Die Hälfte der Teilnehmer wagte die Fahrt in das Silberbergwerk von Schwaz in Tirol, das heute als reine Touristenattraktion jährlich Tausende von Besuchern anlockt. Der Samstag wurde schließlich zum musikalischen Höhepunkt. Nach vielen Vorgruppen kamen die Kastelruther Spatzen unter dem Jubel der 5000 Zuschauer bei herrlichem Wetter auf die Bühne und spielten nahezu fünf Stunden eine Auswahl von alten und neuen Titeln für ihre Fans vor der prächtigen Kulisse des Schlern-Massivs. Mit einem tollen Feuerwerk endete dieser einmal mehr wunderschöne Abend, dem noch Abstecher zum Gardasee und nach Andechs folgten. Schon jetzt warten die Spatzenfreunde Oberfranken sehnlichst auf das große 35. Kastelruther Spatzenfest im Oktober, wenn der Fanclub für mehr als 25-malige Teilnahme auf der Bühne des Festzelts in Kastelruth geehrt wird. Diese Fahrt vom 10. bis 13. Oktober ist mit etwa 50 Personen praktisch ausverkauft. Einige Restkarten stehen eventuell noch zur Verfügung und können beim Vorsitzenden Rainer Göller (nur unter 09172/7349869) bestellt werden. red

Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren