Buch am Forst
buch.inFranken.de 

Fünf Christen feierten bereits vor 70 Jahren Konfirmation

In der evangelischen Kirchengemeinde in Buch wurde jetzt Jubelkonfirmation gefeiert. 21 Christen kamen dazu in die Kircha Maria Magdalena: Zur silbernen Konfirmation kamen zwei Jubilare zur goldenen K...
Artikel drucken Artikel einbetten
Die diamantenen, die eisernen und die Gnadenkonfirmanden Fotos: privat
Die diamantenen, die eisernen und die Gnadenkonfirmanden Fotos: privat
+1 Bild

In der evangelischen Kirchengemeinde in Buch wurde jetzt Jubelkonfirmation gefeiert. 21 Christen kamen dazu in die Kircha Maria Magdalena: Zur silbernen Konfirmation kamen zwei Jubilare zur goldenen Konfirmation acht, zur diamantenen einer, zur Eisernen und zur gnadenkonfirmation jeweils fünf Jubilare. Zu festlichen Klängen der Orgel, gespielt von der Organistin Susanne Thaler, zogen sie in die Kirche ein und hörten mit der Predigt von Pfarrerin Tanja Vincent auf das Wort aus dem Hebräerbrief: "Es ist ein köstlich Ding, dass das Herz fest werde, welches geschieht durch Gnade."

Mit Konfirmationsfeiern in den Jahren 1949, 1954, 1959, 1969 und 1994 waren es sehr unterschiedliche Zeiten für die "grüne" Konfirmation, doch alle verband die Erinnerung an die schöne Bucher Kirche und auch ein Bewusstsein dafür, in der Zeit seither durchaus von Gottes Gnade begleitet worden zu sein.

Schöne Momente waren es, als den Gruppen noch einmal der Segen Gottes zugesprochen und im Anschluss miteinander Abendmahl gefeiert wurde. Dieser Teil wurde musikalisch von Jonathan Thaler an der Geige und Susanne Thaler an der Orgel untermalt.

Nach dem Fototermin waren die Gruppen über Mittag für sich unterwegs und trafen sich am Nachmittag noch einmal alle an schön gedeckten Tischen im Bucher Gemeindehaus, um bei Kaffee und Kuchen weitere Erinnerungen und Geschichten auszutauschen. red

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren