Burggrub
Musik

Führungswechsel beim Posaunenchor

Karl-Heinz HOfmann Der Posaunenchor Burggrub hat große Tradition. Bei fast allen Anlässen der evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde umrahmt der Posaunenchor Festgottesdienste und kirchliche Feiern....
Artikel drucken Artikel einbetten
Vor dem Alter der Laurentiuskirche (von links): Veronika Löffler, Christian Wöhner, Edgar Löffler, Siegfried Hauck, Marita Hauck und Herbert Hempfling Foto: K.-H. Hofmann
Vor dem Alter der Laurentiuskirche (von links): Veronika Löffler, Christian Wöhner, Edgar Löffler, Siegfried Hauck, Marita Hauck und Herbert Hempfling Foto: K.-H. Hofmann

Karl-Heinz HOfmann Der Posaunenchor Burggrub hat große Tradition. Bei fast allen Anlässen der evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde umrahmt der Posaunenchor Festgottesdienste und kirchliche Feiern. Darüber hinaus ist man aber auch gern gehört bei Vereinsfesten.

Siegfried Hauck wurde nun nach 46 Jahren als Leiter des Posaunenchores verabschiedet. Im Rahmen des Kirchweihgottesdienstes würdigte Pfarrer Michael Foltin das leidenschaftliche kirchenmusikalische Engagement von Hauck und dankte für das unermüdliche Wirken bei der Mitgestaltung und Umrahmung kirchlicher Feste.

Hauck seinerseits dankte für die über vier Jahrzehnte, die er den Posaunenchor leiten durfte. Er freute sich auch darüber, mit Herbert Hempfling einen Nachfolger vorstellen zu können.

Welche treuen Musiker der Posaunenchor in seinen Reihen hat, konnte mit einer Ehrung des 50-jährigen Wirkens von Edgar Löffler als Bläser im Posaunenchor dargelegt werden. Den Segenswünschen von Pfarrer Michael Foltin folgten Dankesworte von der Vertrauensfrau des Kirchenvorstandes, Ute Schwarz, und des Bezirksobmanns Christian Wöhner.

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren