Bad Staffelstein

Führung über den Staffelberg

Die Kultur- und Freizeitfreunde laden am Samstag, 16. Juni, zu einer kostenlosen Stadtführung auf den Staffelberg ein. Hier befand sich in den letzten beiden Jahrhunderten vor Christi Geburt eine mäch...
Artikel drucken Artikel einbetten
Die Kultur- und Freizeitfreunde laden am Samstag, 16. Juni, zu einer kostenlosen Stadtführung auf den Staffelberg ein. Hier befand sich in den letzten beiden Jahrhunderten vor Christi Geburt eine mächtige keltische Siedlung, das nördlichste Oppidum Bayerns.Gut 2800 Meter umfasste die Wall- und Maueranlage, die eine stadtähnliche Anlage von 52 Hektar Größe mit einer Akropolis-ähnlichen Oberstadt auf dem Hochplateau umschloss und noch in beeindruckenden Resten erkennbar ist. Die leichte Wandertour, für die gutes Schuhwerk nötig ist, dauert etwa drei Stunden. Es schließt sich eine Einkehr in der Staffelbergklause an. Die Führung beginnt um 14 Uhr am Parkplatz oberhalb von Romansthal unter der Leitung von Karl-Heinz Müller. red

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.