Friesen

Friesener Rivale in Torlaune

Während das für Samstag angesetzte Testspiel zwischen dem SV Friesen und dem ATS Kulmbach witterungsbedingt abgesagt werden musste, testeten derweil die Landesliga-Konkurrenten FC Coburg und FC Lichte...
Artikel drucken Artikel einbetten

Während das für Samstag angesetzte Testspiel zwischen dem SV Friesen und dem ATS Kulmbach witterungsbedingt abgesagt werden musste, testeten derweil die Landesliga-Konkurrenten FC Coburg und FC Lichtenfels ihre Form. Die Vestekicker mit René Knie (rechts) besiegten die Korbstädter um Niklas Lulei mit 4:2. Kurios: Alle sechs Treffer fielen zwischen der 20. und 40. Spielminute. Für Coburg trafen Sertan Sener, Daniel Sam und zweimal Adrian Guhling, für Lichtenfels Martin Hellmuth und Tobias Zollnhofer. Der FC Mitwitz musste sich beim Coburger Kreisligisten SV Ketschendorf überraschend mit 0:1 geschlagen geben. Alle Testspielergebnisse finden Sie auf Seite 20. Foto: Gunther Czepera

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren