Schney

Friedensgebet und die Frage nach "Krieg 3.0"

"Richte unsere Füße auf den Weg des Friedens" - unter diesem Motto feiert die evangelische Kirchengemeinde Schney am Sonntag, 11. November, ab 17 Uhr einen Gottesdienst. In der Kirche und im Park wird...
Artikel drucken Artikel einbetten

"Richte unsere Füße auf den Weg des Friedens" - unter diesem Motto feiert die evangelische Kirchengemeinde Schney am Sonntag, 11. November, ab 17 Uhr einen Gottesdienst. In der Kirche und im Park wird an den Beginn des 30-jährigen Krieges, das Ende des Ersten Weltkriegs und die Gründung der UNO vor 70  Jahren erinnert und die Frage gestellt, was "Krieg 3.0" bedeutet. Das Gebet für den Frieden bleibt aktuell wichtig, was mit Laternen und Kerzen zum Ausdruck gebracht wird. Im Anschluss wird zu einem Imbiss ins Gemeindehaus eingeladen (Laterne oder Ähnliches mitbringen). Informationen gibt es im Pfarramt unter Telefon 09571/8585. red



Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.