Eggolsheim

"Fremder" ist unbescholtener Bürger

Der Mann, der am Freitag, 17. Mai, gegen 17.30 Uhr am Spielplatz im Tulpenweg in Eggolsheim zwei Kinder angesprochen hatte, hat sich inzwischen bei der Polizeiinspektion Forchheim gemeldet. Es handelt...
Artikel drucken Artikel einbetten

Der Mann, der am Freitag, 17. Mai, gegen 17.30 Uhr am Spielplatz im Tulpenweg in Eggolsheim zwei Kinder angesprochen hatte, hat sich inzwischen bei der Polizeiinspektion Forchheim gemeldet. Es handelt sich laut Polizei um einen unbescholtenen Bürger, der ohne böse Absichten mit den beiden Jungen ins Gespräch gekommen war. Eltern und Schulleitung wurden entsprechend informiert.

Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren