Michelau
Kanzelrede

Freiheit und Revolution

Was haben Protestantismus und Protest miteinander zu tun? Gibt es einen Zusammenhang zwischen großen gesellschaftlichen Veränderungen und dem evangelischen Glauben? Dazu hält mit Prof. Klaus Tanner ei...
Artikel drucken Artikel einbetten

Was haben Protestantismus und Protest miteinander zu tun? Gibt es einen Zusammenhang zwischen großen gesellschaftlichen Veränderungen und dem evangelischen Glauben? Dazu hält mit Prof. Klaus Tanner einer der bedeutendsten europäischen Ethiker die Kanzelrede zum Reformationstag in der Michelauer Johanneskirche. Der Theologe aus Heidelberg ist nicht nur ein ausgewiesener Kenner des Zusammenhangs von Protestantismus und politischer Kultur. Als Vorsitzender der Stammzellenkommission der Bundesregierung ist Tanner auch selbst Akteur an der Schnittstelle zwischen Theologie und Politik. Der Gottesdienst zum Reformationstag am 31. Oktober beginnt um 19 Uhr in der Johanneskirche Michelau. Im Anschluss hält dort Tanner die Kanzelrede. Anschließend gibt es bei Essen und Trinken in der Gesamtverwaltungsstelle die Möglichkeit zum persönlichen Gespräch. Alle Interessierten sind eingeladen. red

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.