Forchheim
Kabarett

Frauen zwischen Rollenmustern und diversen Alltagsfallen

Anlässlich des Internationalen Frauentages veranstaltet die Gleichstellungsstelle des Landratsamtes Forchheim zusammen mit den örtlichen Frauenorganisatione...
Artikel drucken Artikel einbetten
Anlässlich des Internationalen Frauentages veranstaltet die Gleichstellungsstelle des Landratsamtes Forchheim zusammen mit den örtlichen Frauenorganisationen und -verbänden im Landkreis und der Stadt Forchheim am Montag, 12. März, um 20 Uhr im Jungen Theater Forchheim eine Kabarett-Infotainment-Veranstaltung "Megatrend Frauen - mehr als Blumen". Einlass ab 18.30 Uhr. Zum Erfahrungsaustausch bei türkischem Fingerfood sind alle Frauen herzlich eingeladen.
Bei diesem kabarettistischen Infotainment präsentiert die Schauspielerin und Kabarettistin Edith Börner einen informativen und witzigen Vortrag zwischen neuen Rollenmustern und Alltagsfallen.


Im Grundgesetz verankert

"Megatrend Frauen" ist ein rasanter Parforceritt durch die Frauenbewegung. Angefangen von der Einführung des Frauenwahlrechtes in Deutschland vor 100 Jahren und der Verankerung der Frauenrechte im Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland bis hin zu den Bestrebungen in den 70er und 80er Jahren. Außerdem werden das neue Scheidungsrecht und der Fachkräftemangel sowie die zunehmende Berufstätigkeit von Frauen auch in Führungspositionen, die gerechte Entlohnung für Frauen bis hin zur Frage der Kindertagesbetreuung und den Ansprüchen moderner Kindererziehung thematisiert.
Das Multitasking moderner Frauen wird hier auf sehr unterhaltsame Art kabarettistisch beleuchtet. Frauen sind selbstbewusster, gebildeter und unabhängiger als je zuvor und werden künftig auch in der Berufswelt und in der Politik stärker auf Mitspracherechte drängen. Weibliche Qualitäten sind in der Gesellschaft gefragt.
Die Chancengleichheit von Frauen und Männern ist eine wichtige Aufgabe, die es nach wie vor gilt, in allen Lebensbereichen auch in die Praxis umzusetzen. Zur Veranstaltung sind selbstverständlich auch Männer willkommen.
Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren