Hemhofen

Frau fährt unsicher ohne Führerschein

Der leichte Anstoß an ein nachfolgendes Auto beim Wenden in der Bergstraße in Hemhofen brachte einer Frau aus München letztlich ein Strafverfahren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis ein. Ihr Begleiter h...
Artikel drucken Artikel einbetten

Der leichte Anstoß an ein nachfolgendes Auto beim Wenden in der Bergstraße in Hemhofen brachte einer Frau aus München letztlich ein Strafverfahren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis ein. Ihr Begleiter hatte mit ihr eine Feier besucht und sie mit seinem Firmenwagen fahren lassen, weil er selbst nicht mehr in der Lage dazu war. Die Dame hatte aber keinen gültigen Führerschein und fuhr sehr unsicher durch Hemhofen und stieß letztlich beim Wenden leicht gegen ein ihr folgendes Fahrzeug. Obwohl wahrscheinlich nicht einmal Schaden entstanden war, wurde die Polizei hinzugezogen, die natürlich das Fehlen einer Fahrerlaubnis feststellte. Die Polizei Höchstadt bittet um Hinweise unter Telefon 09193/63940.

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren