Wilhelmsthal

Frau bestellt Waren auf den Namen ihres "Ex"

Gegen eine ehemals im Gemeindebereich von Wilhelmsthal wohnende Frau ermittelt die Polizeiinspektion Kronach derzeit wegen Computerbetrugs. Die Beschuldigte hatte bei diversen Internetshops Waren auf ...
Artikel drucken Artikel einbetten
Gegen eine ehemals im Gemeindebereich von Wilhelmsthal wohnende Frau ermittelt die Polizeiinspektion Kronach derzeit wegen Computerbetrugs. Die Beschuldigte hatte bei diversen Internetshops Waren auf den Namen ihres Ex-Freundes bestellt und diese zu sich nach Hause liefern lassen. Der Vorfall flog erst dann auf, als der Geschädigte Post von Inkassounternehmen bekam. Der entstandene Schaden beläuft sich auf rund 2000 Euro.
Verwandte Artikel
Verwandte Fotoserien
Noch keine Kommentare
Sie sind nicht angemeldet.
Sie müssen angemeldet sein, um Kommentieren zu können!
registrieren