Neuses an der Regnitz
Bogenschiessen

Frankonen wollen noch mehr

Nach einem Sieg im vorletzten Jahr und dem Vizemeistertitel 2017 stellten die Compoundschützen von Frankonia Neuses in der Saison 2017/2018 in der Bayernlig...
Artikel drucken Artikel einbetten
Die Neuseser, von links: Wolfgang Fischer, Martin Endrizzi, Matthias Wagner, Petra Hamma, Ralf Wirth. Es fehlt Nicholas Mohnlein. Foto: privat
Die Neuseser, von links: Wolfgang Fischer, Martin Endrizzi, Matthias Wagner, Petra Hamma, Ralf Wirth. Es fehlt Nicholas Mohnlein. Foto: privat
Nach einem Sieg im vorletzten Jahr und dem Vizemeistertitel 2017 stellten die Compoundschützen von Frankonia Neuses in der Saison 2017/2018 in der Bayernliga Nord wieder ihre Spitzenklasse unter Beweis. An insgesamt drei Wettkampftagen traten sie gegen die nordbayerische Konkurrenz an. Nach dem ersten Wettkampftag führten sie mit weißer Weste unangefochten bereits die Tabelle an. Auch eine Krankheitswelle am zweiten Wettkampftag führte nur zum Verlust von einem Punkt gegen die Schützen von Diana Hirschau, der erste Platz wurde weiterhin souverän verteidigt.
Hirschau schaffte es am dritten und letzten Wettkampftag, den Neusesern die einzige Niederlage zu bescheren. Mit insgesamt 39:3 Punkten sicherte sich das Neuseser Team trotzdem unangefochten den Meistertitel in der Bayernliga Nord. Damit haben sie sich für das bayerische Finale qualifiziert, bei dem am Sonntag in Feucht die vier besten Teams der Bayernliga Nord gegen die vier Besten der Süd-Staffel antreten. heho
Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren